So reagiert BVB-Trainer Favre auf den Ausfall von Mats Hummels

Aufstellung

Ohne den angeschlagenen Mats Hummels geht der BVB in das Topspiel gegen Werder Bremen. Trainer Lucien Favre sorgt für einige personelle Überraschungen.

Dortmund

, 28.09.2019, 17:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
So reagiert BVB-Trainer Favre auf den Ausfall von Mats Hummels

Fällt gegen Bremen aus: Mats Hummels. © imago

Das kommt überraschend: Nicht Dan-Axel Zagadou, sondern Julian Weigl verteidigt neben Manuel Akanji gegen Werder Bremen. Weitere Überraschung: Mahmoud Dahoud rückt anstelle des zuletzt überzeugenden Thomas Delaney in die Startelf.

Zudem kehrt Lukasz Piszczek zurück, Raphael Guerreiro erhält eine Pause. Und: Mario Götze steht nach seinem Kurzeinsatz in Frankfurt erstmals in die Saison in der ersten Elf.


So spielt der BVB:
Bürki - Piszczek, Weigl, Akanji, Hakimi - Dahoud, Witsel - Sancho, Reus, Hazard - Götze

Bank: Hitz - Zagadou, Balerdi, Guerreiro, Morey, Delaney, Bruun Larsen, Brandt, Alcacer

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen