Schulz spielt durch, Brandt eingewechselt - BVB-Spieler machen EM-Quali mit DFB-Team klar

Borussia Dortmund

Mit Nico Schulz und Julian Brandt auf dem Rasen qualifiziert sich das DFB-Team für die EM 2020. Beim 4:0 gegen Weißrussland agieren die beiden BVB-Spieler unauffällig.

Mönchengladbach

, 16.11.2019, 22:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schulz spielt durch, Brandt eingewechselt - BVB-Spieler machen EM-Quali mit DFB-Team klar

Julian Brandt (r.) wurde gegen Weißrussland in der 68. Minute eingewechselt. © dpa

Das Ticket ist gebucht, jetzt ist Joachim Löw gefordert. Mit einem 4:0 (1:0) gegen Weißrussland gelingt de deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Spieltag vor Qualifikationsabschluss den erwarteten Sprung zu Europameisterschaft 2020.

DFB-Team kann sich noch den Gruppensieg sichern

Matthias Ginter von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach stellte mit seinem ersten Länderspieltor (41. Minute) in seinem Heimstadion die einseitige Partie gegen den krassen Außenseiter auf Sieg. In zweiten Durchgang legten Leon Goretzka (49.) und zweimal Toni Kroos (55. und 83.) nach und sicherten die 13. deutsche EM-Teilnahme. Kapitän Manuel Neuer erwies sich dazu mit einem gehaltenen Elfmeter als sicherer Rückhalt.

Schulz spielt durch, Brandt eingewechselt - BVB-Spieler machen EM-Quali mit DFB-Team klar

Nico Schulz setzt sich im Zweikampf durch. © dpa

Trotz des klaren Ergebnisses kam bei nur 33.164 Fans im Borussia-Park aber nur selten EM-Stimmung auf. Im letzten Spiel am Dienstag in Frankfurt gegen Nordirland kann sich das DFB-Team (jetzt 18 Punkte) nun sogar noch den Gruppensieg sichern, da der bisherige Spitzenreiter Niederlande (16) über ein 0:0 in Nordirland nicht hinaus kam.

BVB-Neuzugang Brandt ist rund 20 Minuten am Ball

BVB-Linksverteidiger Nico Schulz kam über die kompletten 90 Minuten zum Einsatz und zeigte eine durchwachsene Leistung. Teamkollege Julian Brandt wurde in der 68. Minute für Timo Werner eingewechselt, trat aber nicht mehr nachhaltig in Erscheinung. Dortmunds Offensivspieler dürfte am Dienstag gegen Nordirland mehr Einsatzzeit erhalten.

Mit dpa-Material

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 09 Fakten
BVB-Neuzugang Hazard ist nun Rekord-Torschütze - Brandt so oft am Ball wie nie zuvor