Nur Matthijs de Ligt davor: BVB-Star landet bei der Kopa Trophy auf Rang zwei

Borussia Dortmund

Lionel Messi gewann zum sechsten Mal den Ballon d‘Or. Bei der Gala wurde auch der beste Jungspieler ausgezeichnet, ein BVB-Spieler landete hinter Gewinner Matthijs de Ligt auf Platz zwei.

Dortmund

, 03.12.2019, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nur Matthijs de Ligt davor: BVB-Star landet bei der Kopa Trophy auf Rang zwei

Mathijs de Ligt sicherte sich die Kopa Trophy. © picture alliance/dpa

Die Auszeichnung zum besten Fußballer durch „France Football“ ging wieder einmal an Lionel Messi. Insgesamt gewann der Argentinier damit schon zum sechsten Mal den Ballon d‘Or.

Kopa-Trophy für den besten U21-Spieler

Auch für die Talente hat „France Football“ seit dem vergangenen Jahr eine eigene Trophäe eingeführt - die Kopa Trophy. Nachdem im Vorjahr Kylian Mbappe als bester U21-Spieler ausgezeichnet wurde, darf sich dieses Mal Matthijs de Ligt freuen.

Nur Matthijs de Ligt davor: BVB-Star landet bei der Kopa Trophy auf Rang zwei

Jadon Sancho landete bei der Wahl auf Rang zwei. © Guido Kirchner

Der Innenverteidiger von Juventus Turin landete bei der Wahl vor BVB-Star Jadon Sancho und Joao Felix von Atlético Madrid.

Neben Mathijs de Ligt, Sancho und Joao Felix waren Kai Havertz von Bayer Leverkusen, Moise Kean (FC Everton), Samuel Chukwueze (FC Villareal), Kan-In Lee (FC Valencia), Vinicius Junior (Real Madrid), Matteo Guendouzi (Arsenal London) und Andriy Lunin (Real Valladolid) nominiert.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Warum BVB-Spieler Thorgan Hazard sportlich endlich in Dortmund angekommen ist
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Von der Diva zum Zauberer: Die bemerkenswerte Wandlung des Jadon Sancho beim BVB
Hellweger Anzeiger Gastkolumne
Mehr als nur ein Ausflug: Slavia Prag setzt gegen den BVB voll auf Punkte - und auf Geld