Lukasz Piszczek ohne Problem bei intensiver Trainingseinheit - Nico Schulz läuft wieder

Borussia Dortmund

Nur gut 50 Fans verfolgen am Tag nach dem 2:2 in Frankfurt das Training der BVB-Reservisten. Nico Schulz ist in Laufschuhen zurück auf dem Feld, ein Spieler fehlt überraschend.

Dortmund

, 23.09.2019, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lukasz Piszczek ohne Problem bei intensiver Trainingseinheit - Nico Schulz läuft wieder

Lukasz Piszczek konnte die intensive Trainingseinheit ohne Probleme absolvieren. © Inderlied

Die Autogrammwünsche der Fans waren schnell erfüllt, für die Stammspieler vom Sonntag ging es danach schnell wieder ins Funktionsgebäude. Nur Marco Reus verfolgte auf einem Ball sitzend noch den Verlauf der weitern Einheit beim so genannten „Spielersatztraining“.

Für die, die in Frankfurt nicht zum Einsatz gekommen waren, hatten sich die Co-Trainer Edin Terzic und Manfred Stefes einiges einfallen lassen. Gut 90 Minuten lang ging es auf dem Haupttrainingsplatz in verschiedenen Spielformen richtig zur Sache, beim Pass-Spiel mit abschließendem Torschuss mussten die zehn Feldspieler richtig beißen.

Spielersatztraining findet ohne Mario Götze statt

Gute Nachricht: Mateu Morey absolvierte alle Teile der Einheit ohne Probleme, seine Schulterverletzung ist auskuriert. Zurückhalten musste sich der Spanier auch nicht, als es im traditionellen Abschluss-Spiel auch körperlich zur Sache ging. Auch Lukasz Piszczek, in Frankfurt schon wieder auf der Bank, hat keinerlei Probleme mehr. Als einziger Spieler, der in Frankfurt zum Kader gezählt hatte, fehlte Mario Götze bei der morgendlichen Einheit. Der Grund dafür war zunächst nicht bekannt.

Mats Hummels scheint in Frankfurt glimpflich davongekommen zu sein. Der Dortmunder Innenverteidiger hatte sich in der Partie nach gut einer Stunde wegen Rückenproblemen auswechseln lassen müssen. Am Montag erklärte er: „Ich versuche es bis Samstag wieder zu schaffen. Ob es klappt, wird sich aber erst in ein paar Tagen zeigen.“

Beim Training nicht mit dabei war weiterhin Zweitkeeper Marwin Hitz. Jacob Bruun Larsen bekam beim Abschlussspiel einen Schlag auf den Fuß, konnte aber die Einheit normal beenden.

Nico Schulz mit individueller Laufeinheit

Positive Nachrichen gibt es zu Nico Schulz: Der Linksverteidiger, der sich vor zwei Wochen in der Länderspielpause am Fuß verletzt hatte, konnte eine individuelle Laufeinheit absolvieren.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Champions League

Inter-Abwehrspieler Milan Skriniar: Mats Hummels ist die Sicherheit in Person

Meistgelesen