Leistungsdiagnostik in Brackel: Erster BVB-Arbeitstag für Brandt, Hazard und Schulz

Nationalspieler kehren zurück

Die BVB-Trainingsgruppe füllt sich. Am Mittwoch kehren die meisten Nationalspieler aus dem Urlaub zurück. Julian Brandt muss sich erst einmal an die neue Umgebung gewöhnen.

Dortmund

, 10.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Leistungsdiagnostik in Brackel: Erster BVB-Arbeitstag für Brandt, Hazard und Schulz

Bereits um 7.45 Uhr traf Neuzugang Julian Brandt am Mittwochmorgen in Brackel ein. © Groeger

Alles klappt noch nicht. Als Julian Brandt um 7.45 Uhr als zweiter BVB-Profi an diesem Mittwochmorgen am Trainingsgelände in Dortmund-Brackel eintrifft, ist offensichtlich, dass für den Nationalspieler alles eben noch ganz neu ist beim BVB. Brandt wählt den falschen Parkplatz, fährt nicht in den abgesperrten Bereich der Profis, sondern steuert den Parkplatz des Nachwuchsbereichs an. Ein Ordner weist ihn freundlich daraufhin, dass Brandt durchaus ein bisschen näher an seine zukünftige Umkleidekabine heranfahren darf.

Hazard und Schulz folgen um kurz nach 10 Uhr

Der 23-Jährige muss selbst lachen, steigt nochmal ins Auto und fährt davon. Dahin, wo Thomas Delaney schon geparkt hat. Der Däne ist um 7.38 Uhr der erste Nationalmannschaftsrückkehrer, der den Dienst antritt. Wenig später folgen Raphael Guerreiro und Axel Witsel. Die Leistungsdiagnostik ruft.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik

Der BVB-Kader ist fast wieder komplett. Am Mittwoch haben die Nationalspieler die Leistungsdiagnostik in Brackel absolviert.
10.07.2019
/
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger
Die BVB-Nationalspieler auf dem Weg zur Leistungsdiagnostik.© Groeger

Ein bisschen länger schlafen dürfen die übrigen fünf Spieler, deren Sonderurlaub aufgrund von Länderspieleinsätzen am Mittwoch beendet ist. Manuel Akanji fährt um 9.15 Uhr aufs Gelände, die beiden Neuzugänge Nico Schulz und Thorgan Hazard folgen wenig später. Kapitän Marco Reus und Jadon Sancho treffen um kurz vor und kurz nach 11 Uhr in Brackel ein. Dann geht’s an die Geräte, während draußen auf dem Rasen die Mannschaftskameraden trainieren, die schon seit vergangener Woche zurück aus dem Urlaub sind.

Drei BVB-Spieler noch im Sonderurlaub

Das gilt noch nicht für Achraf Hakimi, Mahmoud Dahoud und Jacob Bruun Larsen. Hakimi darf nach dem Afrika-Cup noch ein wenig durchschnaufen, Dahoud und Bruun Larsen genießen nach der U21-Europameisterschaft ebenfalls noch ein paar Urlaubstage. Sergio Gomez weilt bei der spanischen U19-Nationalmannschaft.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB

Für die BVB-Neuzugänge Julian Brandt, Thorgan Hazard und Nico Schulz stand am Mittwoch in Brackel die Leistungsdiagnostik auf den Programm. Anschließend gab's Autogramme und Selfies. Hier gibt's die exklusiven Bilder.
10.07.2019
/
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger
Die Neuzugänge Brandt, Hazard und Schulz starten beim BVB.© Groeger

Es wird also noch ein paar Tage dauern, bis Julian Brandt und Co. alle ihre neuen Mannschaftskollegen kennengelernt haben. Zumindest den richtigen Parkplatz aber kennen mittlerweile schon alle. Auch nicht ganz unwichtig.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger BVB-Spielercheck

Marius Wolf - Trotz seiner Flexibilität muss er vorerst Hunger schieben beim BVB

Hellweger Anzeiger BVB-Spielercheck

Marco Reus - Warum der BVB-Kapitän fürs Spiel seiner Mannschaft unverzichtbar ist

Meistgelesen