Konkurrenz punktet - BVB geht mit riesiger Hypothek in die Rückrunde

Bundesliga-Pause

Der BVB erlebt einen bitteren Jahresabschluss. Am Tag nach dem überflüssigen 1:2 in Hoffenheim punktet die Konkurrenz an der Tabellenspitze. Die Hypothek für die Rückrunde ist riesig.

Dortmund

, 21.12.2019, 20:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Konkurrenz punktet - BVB geht mit riesiger Hypothek in die Rückrunde

Der BVB geriet im Laufe der Hinrunde mehrfach ins Straucheln. © imago/HJS

Borussia Dortmund nach 17. Bundesliga-Spieltagen punktgleich mit dem FC Schalke 04 - was im Sommer noch als schlechter Witz durchgegangen wäre, ist kurz vor dem Jahreswechsel Realität. Während der S04 eine überraschend stabile Hinrunde spielte, enttäuschte der BVB in regelmäßigen Abständen und fuhr satte zwölf Punkte weniger ein als im ersten Teil der Spielzeit 18/19.

Für den BVB sind sechs Punkte greifbar - auf dem Konto landet einer

Die Hypothek für die Rückrunde und das ausgegeben Ziel Meisterschaft ist riesig. Weil die Schwarzgelben statt der greifbaren sechs Punkte aus den Partien gegen Leipzig (3:3) und Hoffenheim (1:2) nur einen Zähler geholt haben, beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Leipzig (3:1 gegen Augsburg) nun schon sieben Punkte. Borussia Mönchengladbach (0:0 bei Hertha BSC) hat als Zweiter fünf Punkte Vorsprung auf Dortmund. Die Bayern besiegten Wolfsburg am Samstag spät mit 2:0 und zogen ebenfalls an den Borussen vorbei.

Jetzt lesen

Wenn der BVB am 3. Januar die Vorbereitung auf die Rückrunde aufnimmt, sollte der Titel zunächst kein Thema sein. Eine Serie muss her, um die Konkurrenz unter Druck zu setzen. Das Auftaktprogramm mit Augsburg (auswärts) sowie den Heimspielen gegen Köln und Union Berlin klingt auf dem Papier machbar. Aber was ist bei Borussia Dortmund in dieser Saison schon planbar.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Emre Can zum BVB? Das spricht für und gegen den Transfer des Defensivakteurs
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Zorc will BVB-Euphorie um Haaland nutzen: Haben in dieser Saison schon genug gebremst