BVB gegen Bayern: Personal, Stimmen, Aufstellung - alles Wichtige zum Spiel heute

In aller Kürze

Ihr benötigt den letzten Schliff vor dem BVB-Spiel heute? Wer fällt aus, was sagen die Borussen und wie könnten die beiden Teams spielen? Hier gibt‘s alle Infos auf einen Blick.

Dortmund

, 09.11.2019, 11:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB gegen Bayern: Personal, Stimmen, Aufstellung - alles Wichtige zum Spiel heute

In den vergangenen Jahren war für den BVB in München nicht viel zu holen. © dpa

Wann und gegen wen spielt Borussia Dortmund heute?

18.30 Uhr: FC Bayern München - BVB (Bundesliga, 11. Spieltag)



Welche Spieler fehlen dem BVB und welche dem Gegner?

BVB: Jadon Sancho (Zerrung im Oberschenkel, Einsatz fraglich), Marco Reus (Kapselverletzung im Sprunggelenk, Einsatz fraglich)

FC Bayern München: Arp (Kahnbeinbruch), Boateng (Rotsperre), Hernandez (Teilruptur des Innenbandes im rechten Sprunggelenk), Süle (Kreuzbandriss)



Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

BVB-Trainer Lucien Favre: „Auswärts war es in den letzten fünf Jahren in München häufig sehr schwer. Aber wir haben keine Angst.“

BVB-Sportdirektor Michael Zorc: „
Wir sollten nicht glauben, dass wir irgendetwas geschenkt bekommen und dass es leicht wird. Die Jungs in München reißen sich zusammen, unabhängig davon, wer Trainer ist. Wir müssen Männerfußball spielen, wir müssen Kerle sein. Das ist die klare Vorgabe.“

Bayern-Trainer Hansi Flick: „Das Spiel gegen Dortmund ist die Ziellinie. Da wollen wir durchgehen mit einem Sieg. Das ist das, was mich antreibt, das ist das, was die Spieler antreibt.“



So könnten die Mannschaften spielen:

BVB: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel, Delaney - Hakimi, Brandt, Hazard - Götze

FC Bayern München: Neuer - Pavard, Javi Martinez, Alaba, Davies - Kimmich - Müller, Goretzka - Gnabry, Coman - Lewandowski



Welcher TV-Sender übertragt das Spiel?

Das Spiel wird ausschließlich im Pay-TV auf Sky übertragen.



Wie ist die Ausgangslage vor der Partie?

Der BVB holte zuletzt drei Siege (DFB-Pokal, Bundesliga, Champions League) in Serie und tritt entsprechend selbstbewusst in der Allianz Arena an. Die Bayern fingen sich in der Liga eine 1:5-Klatsche in Frankfurt ein - Trainer Niko Kovac musste gehen. In der Champions League gab es unter der Woche einen schmucklosen Sieg gegen Piräus. Der Druck liegt heute Abend also eher auf Seiten der Bayern.



Wie sieht der Pflichtspiel-Trend der beiden Teams aus? (Sieg: S, Unentschieden: U, Niederlage: N)

Borussia Dortmund: N-U-S-S-S

FC Bayern München: S-S-S-N-S



Sonstige Infos und unsere Berichterstatung:

Zum Spiel erwartet Euch wieder unsere Fanzone (ab 15.30 Uhr) sowie ein Live-Ticker (ab 18 Uhr). Nach der Partie liefern wir Euch unter anderem eine Spielanalyse, unsere Einzekritik, einen Kommentar und die Videoanalyse.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Der „Ist-Zustand“ des BVB: Das sind die Baustellen bei Borussia Dortmund

Meistgelesen