Hummels, Delaney oder Witsel? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Abstimmung

Borussia Dortmund spielt gegen Barcelona groß auf. 13:7 Torschüsse stehen für den BVB in der Statistik, aber ein 0:0 auf der Anzeigetafel. Wählen Sie jetzt den Spieler des Tages.

Dortmund

, 18.09.2019, 00:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hummels, Delaney oder Witsel? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Hatten das Mittelfeld gegen Barcelona unter Kontrolle: Axel Witsel (l.) und Thomas Delaney. © dpa

Mats Hummels: Der Abwehrchef zeigte seine stärkste Leistung seit der Rückkehr zum BVB - und brachte es auf sensationelle 100 Prozent gewonnene Zweikämpfe bei keinem einzigen Foulspiel. Egal, wer oder was kam, Hummels verteidigte es weg. Der 30-Jährige war der Garant dafür, dass gegen Barcelonas Starensemble hinten die Null stand. Vielleicht hat Joachim Löw ja zugeschaut und sich gefragt, ob er den Weltmeister von 2014 nicht ein bisschen zu früh in die Nationalmannschafts-Rente geschickt hat.


Thomas Delaney: Der Däne sorgte einmal mehr für viel Aggressivität im BVB-Mittelfeld. Delaney stopfte Löcher, führte viele Zweikämpfe, leistete sich keine Ungenauigkeiten im eigenen Ballbesitz. Wie schon beim 4:0 gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Samstag war der 28-Jährige ein wichtiger Stabilisator der BVB-Defensive. Trotz seiner frühen Gelben Karte (14. Minute) blieb er griffig - und ging der Barca-Offensive bis zum Schlusspfiff gehörig auf die Nerven.


Axel Witsel: Der Taktgeber im BVB-Mittelfeld strahlte viel Ruhe aus - und erlaubte sich so gut wie keine Ballverluste. 95 Prozent seiner Pässe kamen bei seinen Mitspielern an. Aber es waren nicht nur die Zahlen, die Witsels starke Leistung unterstrichen, es war auch seine Präsenz auf dem Rasen, die Borussia Dortmunds Spiel Sicherheit und Selbstvertrauen gab. Witsel war immer anspielbar, häufig erster Ballverteiler und einer der Hauptgründe dafür, warum der BVB mit zunehmender Spielzeit das Mittelfeld dominierte.


Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Umfrage

Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

2174 abgegebene Stimmen

Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, 20 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB zieht positives Fazit zur Doku „Inside Borussia Dortmund“ - gibt es eine Fortsetzung?

Hellweger Anzeiger Klartext schwarzgelb

Günna vor Mönchengladbach: Die BVB-Abwehr ist in Drucksituationen am Rudern und Schludern

Meistgelesen