Hitz, Guerreiro oder Sancho? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Abstimmung

Ein unüberwindbarer Torhüter, ein umtriebiger Linksfuß und ein kaltschnäuziger Jüngling. Hitz, Guerreiro oder Sancho - wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Dortmund

, 04.08.2019, 00:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hitz, Guerreiro oder Sancho? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Nicht zu überwinden: BVB-Torhüter Marwin Hitz (M.). © Guido Kirchner

Marwin Hitz: Wer den 31-jährigen Schweizer für einen untertemperierten Typen hält, muss ihn mal auf dem Platz hören. Dort gehört er zu den Lauteren. Auf dem Rasen steht er auch als Ersatzkeeper seinen Mann: Im fünften Pflichtspiel für den BVB ging er zum fünften Mal als Sieger vom Platz. Mit einer Hand voll starker Paraden und guter Reflexe verwehrte er den Bayern einen Treffer und wahrte die weiße Weste. „Wir haben sehr gut verteidigt“, lobte Trainer Lucien Favre. Und Hitz war an diesem Abend trotz 16 Bayern-Torschüssen unüberwindbar!


Raphael Guerreiro: An den meisten gefährlichen Offensivszenen der Dortmunder hatte er seinen Anteil, als Vorbereiter bei den Chancen von Marco Reus und dem Tor von Jadon Sancho, nur Manuel Neuers Fußabwehr stand einem eigenen Treffer im Weg. Er wandelt sich vom Wechselkandidaten zu einem Anwärter auf einen Stammplatz. „Wir hoffen, dass er bleibt“, betonte Favre. Nachvollziehbar, Guerreiro brillirt mit starker Form!


Jadon Sancho: Bis zur Pause wirkte er noch etwas orientierungslos, verlor einige Bälle viel zu früh. Dann aber trumpfte er auf. Nach einem Münchner Ballverlust ließ er sich auch von drei Bayern-Spielern nicht am entscheidenden Pass auf Paco Alcacer hindern, nach Guerreiros Steilvorlage tunnelte er Nationaltorhüter Manuel Neuer. „Wir wissen, dass wir kontern können“, lobte Coach Favre und meinte nicht zuletzt Sancho. Den fiesen Tritt von Joshua Kimmich überstand der junge Engländer wohl unverletzt. Sancho macht den Unterschied.


Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Umfrage

Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages!

2484 abgegebene Stimmen

Die Abstimmung läuft bis Sonntag, 20 Uhr

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Einzelkritik

Axel Witsel trifft und legt auf – Raphael Guerreiro ist ein Unsicherheitsfaktor beim BVB