Erstes BVB-Heimspiel 2020 ist ein Flutlicht-Duell: DFL terminiert die nächsten Spieltage

Borussia Dortmund

Die DFL hat die ersten vier Bundesliga-Spieltage der Rückrunde terminiert. Im ersten Heimspiel des neuen Jahres kehren die Borussen bei Flutlicht in den Signal Iduna Park zurück.

Dortmund

, 07.11.2019, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erstes BVB-Heimspiel 2020 ist ein Flutlicht-Duell: DFL terminiert die nächsten Spieltage

Das erste Bundesliga-Heimspiel des BVB im Jahr 2020 findet an einem Freitagabend bei Flutlicht statt. © imago images/Kirchner-Media

Die DFL hat am Donnerstagmittag die ersten drei Spieltage der Rückrunde terminiert. Der BVB startet mit einem Samstagnachmittagsspiel in die Rückrunde und gastiert in der ersten Bundesligapartie des neuen Jahres am 18. Januar (Samstag, 15.30) beim FC Augsburg.

Der 19. Spieltag dürfte dann ganz nach dem Geschmack der BVB-Fans sein: Im ersten Heimspiel 2020 heißt es: Flutlicht für Schwarzgelb. Der BVB empfängt am 24. Januar (Freitag, 20.30 Uhr) den 1. FC Köln.

BVB reist im Februar zum Duell in die Hauptstadt

Auch der dritte Bundesliga-Spieltag im neuen Jahr ist bereits terminiert. Am 1. Februar (Samstag, 15.30) empfängt Borussia Dortmund Aufsteiger Union Berlin.

In der Woche danach gibt es dann schon wieder ein Flutlicht-Spiel für die Borussen: Am 8. Februar geht es zum Samstagabend-Duell um 18.30 Uhr zu den alten Kollegen von Julian Brandt: Der BVB trifft in der BayArena auf Leverkusen.

Im Februar 2020 findet übrigens auch das Achtelfinale in der Champions League statt. Die erste K.O.-Runde der Königsklasse findet zwischen dem 18. und dem 26. Februar statt. Ob der BVB dabei ist, könnte sich schon im nächsten CL-Spiel beim FC Barcelona entscheiden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Lucien Favre ist nicht das größte BVB-Problem - die Frage ist, ob er die Lösungen hat

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Eine sattelfeste Abwehr sieht anders aus: Der BVB ist nach Kontern auffällig anfällig

Meistgelesen