BVB startet Vorbereitung auf Mönchenglabach: Acht Feldspieler beim Training dabei

Borussia Dortmund

Acht Feldspieler standen am Dienstag beim BVB-Training auf dem Platz. Mit dabei waren zwei Akteure, die weiterhin auf ihr Bundesligadebüt warten und einer, der auf sein Comeback hofft.

Dortmund

, 15.10.2019, 16:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB startet Vorbereitung auf Mönchenglabach: Acht Feldspieler beim Training dabei

© Guido Kirchner

In zwei Gruppen trat die arg dezimierte Trainingsgruppe des BVB gegeneinander an. Julian Weigl, Tobias Raschl, Mario Götze und Nico Schulz, der gegen Borussia Mönchengladbach sein Comeback feiern könnte bildeten Team eins.

In der anderen Gruppe agierten Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Mahmoud Dahoud und Mateu Morey. Nach einer kurzen Passstaffette ging es darum, schneller als die andere Mannschaft in die Minitore abzuschließen.

Neben der Passübung, stand auch Torschusstraining, bei dem Marwin Hitz warmgeschossen wurde, auf dem Programm. Die Nationalspieler waren nach den Länderspielreisen hingegen noch nicht zu sehen. Somit bleibt auch weiterhin fraglich, ob Paco Alcacer rechtzeitig fit wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball mit deutlicher Forderung vor der Mitgliederversammlung