BVB-Sportdirektor Zorc: Wir haben eine richtige Mannschaft auf dem Platz gesehen

Borussia Dortmund

Lachende Gesichter hatte sich Michael Zorc für den Rückflug gewünscht. Der BVB-Sportdirekter selber hatte blendende Laune nach dem 2:1 bei der Hertha. Ein Spieler bekam ein Sonderlob.

Berlin

, 01.12.2019, 10:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB-Sportdirektor Zorc: Wir haben eine richtige Mannschaft auf dem Platz gesehen

BVB-Sportdirektor Michael Zorc merkte nach dem 2:1-Sieg in Berlin an: „Ich habe seit Wochen nicht mehr gesehen, dass sich die Mannschaft auch so als Mannschaft präsentiert hat.“ © dpa

Herr Zorc, wie groß ist die Erleichterung?

Freude! Die Freude ist groß. Das Wichtigste: Wir haben eine richtige Mannschaft auf dem Platz gesehen, in der einer für den anderen auch gespielt und gearbeitet hat. Insbesondere in Unterzahl. Vorher waren wir klar die bessere Mannschaft und hätten auch höher führen müssen, bis es zum Platzverweis kam.


Und danach?

Dann haben wir wieder umgestellt auf Viererkette, sehr, sehr gut gegen den Ball gearbeitet und sehr wenig zugelassen. Am Eckenverhältnis von 2:2 kann man erkennen, dass wir nie richtig unter Druck gestanden haben. Wir haben Hertha gut vom Tor weggehalten und in der zweiten Hälfte selber noch ein, zwei Chancen gehabt. Deshalb haben wir auch mehr als verdient gewonnen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bundesliga, 13. Spieltag: Hertha BSC - BVB 1:2 (1:2)

Die Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.
30.11.2019
/
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© picture alliance/dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© picture alliance/dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© picture alliance/dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© picture alliance/dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© picture alliance/dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund.© picture alliance/dpa

Was ging Ihnen beim Platzverweis von Mats Hummels durch den Kopf?

Für mich lag in der Szene direkt zuvor ein Foulspiel an einem unserer Spieler vor. Die Situation hätte gar nicht erst so entstehen dürfen. Deshalb waren wir auf der Bank etwas aufgebracht in dem Moment.


Und nach dem 2:2, das zurückgenommen wurde?

Da haben wir direkt gesehen, dass es Abseits ist (lacht laut).


Der Start war richtig gut, dann kam wieder eigenverschuldet etwas Hektik rein.

Das fand ich nicht. Das ist normal, wenn du hier bei Hertha spielst, die über den Kampf kommen müssen, weil sie im Moment auch keine gute Phase hat. Sie haben mit vielen kleinen Fouls unser Spiel unterbrochen. Bezeichnend war doch, dass das Gegentor durch einen abgefälschten Schuss entsteht. Ansonsten haben wir die Berliner gut vom Tor weggehalten. Ich bin sehr, sehr zufrieden heute.


Was sagen Sie zu Dan-Axel Zagadou?

Er hat ein tolles Spiel gemacht. Es war auch wichtig, dass er gegen die großen Kanten in Herthas Sturm auf dem Platz stand. Er hat das ganz hervorragend gemacht, wie auch schon gegen Mönchengladbach.

War das der Anfang der Trendwende?

Für mich war die wichtigste Erkenntnis: Ich habe seit Wochen nicht mehr gesehen, dass sich die Mannschaft auch so als Mannschaft präsentiert hat. Wo Jadon Sancho bis zum eigenen Sechzehner zurückläuft und einen Ball klärt, Thorgan Hazard ist unwahrscheinlich viel gelaufen. Und das gibt Hoffnung.


Ist die Trainerdiskussion vorerst beendet?

Nein (lacht schallend), der ist jetzt weg!

Aufgezeichnet von Jürgen Koers in der Mixed Zone.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommentar
Paderborn als heilsamer BVB-Schock! Aus dem Krisenklub ist wieder ein Titelanwärter geworden
Hellweger Anzeiger Einzelkritik
BVB-Abwehrspieler Zagadou sprintet allen davon - Reus besiegt seinen Auswärtsfluch
Meistgelesen