BVB-Podcast: Die drohende Blocksperre in Hoffenheim und ihre Konsequenzen

Folge 196

Nach den erneuten Vorfällen in Hoffenheim droht dem BVB für die kommenden Jahre eine Blocksperre. Die Meinungen dazu gehen auch in unserem Podcast auseinander. Hört jetzt rein!

Dortmund

30.12.2019, 11:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Podcast: Die drohende Blocksperre in Hoffenheim und ihre Konsequenzen

Erneut gab es Beleidigungen von den BVB-Fans in Hoffenheim. © imago images/Jan Huebner

Die aktive Dortmunder Fan-Szene ist für ihr Herzblut und ihre Leidenschaft bekannt und anerkannt. Die Choreografien sind einzigartig, die Unterstützung sucht ihres Gleichen und das soziale Engagement ist bemerkenswert. Manchmal werden die Grenzen allerdings auch überschritten. Deswegen droht dem BVB nach den erneuten Vorfällen für die kommenden Jahre eine Blocksperre bei den Auswärtsspielen in Hoffenheim. Die Meinungen dazu gehen auseinander. Moderator Sascha Staat und RN-Redakteur Jürgen Koers sind sich allerdings einig, dass die schwarzgelben Anhänger eine andere Lösung hätten finden müssen, um ihren Unmut gegenüber TSG-Mäzen Dietmar Hopp zu äußern und werfen einen genaueren Blick auf die Lage.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Paco Alcacer steht beim BVB vor dem Abschied - die Chronologie einer Entfremdung
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Illustre Runde: Giovanni Reyna reiht sich zwischen Meisterspielern und BVB-Ikonen ein
Meistgelesen