BVB-Podcast: Brandt wird zum Sorgenkind - Watzkes Buchpräsentation mit Beigeschmack

Folge 184

BVB-Königstransfer Julian Brandt entwickelt sich zum Sorgenkind. Das Selbstvertrauen fehlt - und die feste Position. Unterdessen schwelgt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in Erinnerungen.

Dortmund

18.10.2019, 09:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Podcast: Brandt wird zum Sorgenkind - Watzkes Buchpräsentation mit Beigeschmack

Hängt im Leistungsloch: BVB-Neuzugang Julian Brandt (r.). © imago

Darüber sprechen Moderator Sascha Staat (www.sportpodcast.de) und RN-Redakteur Jürgen Koers in Folge 184 des BVB-Podcasts.

Zeitangaben:

Zu Beginn: Brandt wird zum Sorgenkind

08:52: Watzke hängt an der Vergangenheit

17:13: Hörerfragen

Jetzt lesen

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Der „Ist-Zustand“ des BVB: Das sind die Baustellen bei Borussia Dortmund

Meistgelesen