BVB-Leihgabe Andre Schürrle bekommt einen Ex-Schalker als Trainer

Borussia Dortmund

BVB-Leihgabe Andre Schürrle bekommt einen neuen Trainer. Der ehemalige Nationalspieler hört bei Spartak Moskau zukünftig auf die Anweisungen eines ehemaligen Schalkers.

Dortmund

, 14.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Leihgabe Andre Schürrle bekommt einen Ex-Schalker als Trainer

Bekommt einen neuen Trainer: BVB-Leihgabe Andre Schürrle. © imago

Jetzt ist es offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer bei Spartak Moskau - und damit auch neuer Trainer von Andre Schürrle. Die BVB-Leihgabe spielt seit diesem Sommer in der russischen Hauptstadt, fiel zuletzt aber mit einer Bronchitis aus und verpasste die jüngsten drei Spiele in Liga und Pokal.

Schürrle stürzt mit Spartak ab

Nach einem ordentlichen Saisonstart tat sich Spartak in den vergangenen Wochen immer schwerer. In der russischen Premier Liga setzte es fünf Niederlagen in Serie, außerdem verpasste Spartak die Qualifikation zur Europa League, weil die Moskauer in der letzten Qualirunde gegen den SC Braga aus Portugal scheiterten.

Das Ende vom Lied: Oleg Kononov, Schürrles bisheriger Trainer, musste gehen. Es war der vierte Trainer-Rausschmiss innerhalb eines Jahres. Nun soll es unter Tedesco besser werden, auch für Schürrle, der sein letztes Tor für Spartak im August erzielte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Der „Ist-Zustand“ des BVB: Das sind die Baustellen bei Borussia Dortmund

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

„Immer wieder herrlich“: Der BVB ist weit davon entfernt, eine Top-Mannschaft zu sein

Meistgelesen