BVB gegen Eintracht Frankfurt: Personal, Stimmen, Aufstellung - alle Infos zum Spiel heute

Der Borussen-Spieltach

Ihr benötigt den letzten Schliff vor dem BVB-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt? Alle Infos gibt‘s in unserem Borussen-Spieltach.

Dortmund

, 14.02.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB gegen Eintracht Frankfurt: Personal, Stimmen, Aufstellung - alle Infos zum Spiel heute

Im Hinspiel musste sich der BVB gegen Frankfurt mit einem 2:2 zufriedengeben. © dpa

Wann und gegen wen spielt Borussia Dortmund heute?

20.30 Uhr: BVB - Eintracht Frankfurt (Bundesliga, 22. Spieltag)



So haben sich die beiden Teams in der Liga bislang präsentiert:

BVB gegen Eintracht Frankfurt: Personal, Stimmen, Aufstellung - alle Infos zum Spiel heute

© Deltatre

Welche Spieler fehlen dem BVB und welche dem Gegner?

BVB: Brandt (Außenband-Anriss im Sprunggelenk), Delaney (Aufbautraining), Reus (Muskelverletzung)

Eintracht Frankfurt: Fernandes (Sehnenriss im Hüftbeuger), Russ (Aufbautraining nach Achillessehnenriss), Torro (Aufbautraining nach Innenbandriss im Knie)



Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

BVB-Trainer Lucien Favre: „Wir waren sehr enttäuscht nach dem 3:4 in Leverkusen, aber wir müssen weiter nach vorne schauen. Die Stimmung im Training ist sehr gut.“

Frankfurt-Trainer Adi Hütter: „Ich weiß, was auf uns zukommt: Dortmund möchte eine Reaktion zeigen, weiß aber, dass wir sehr unangenehm sein können. Sie haben Tore kassiert, als sie nach Ballverlusten nicht gut umgeschaltet haben. Dortmund steht für Hochgeschwindigkeitsfußball. Wir brauchen eine gute Balance zwischen Pressing und fallen lassen.“



So könnten die Mannschaften spielen:

BVB: Bürki - Akanji, Hummels, Zagadou - Hakimi, Can, Witsel, Guerreiro - Hazard - Haaland, Sancho

Eintracht Frankfurt:
Trapp - Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka - Ilsanker, Rode - Chandler, Gacinovic, Kostic - Silva



Wer pfeift das Spiel?

Schiedsrichter der Partie ist Bastian Dankert, unterstützt wird er dabei an der Seitenlinie von Rene Rohde und Markus Häcker, Sven Waschitzki ist als Vierter Offizieller im Einsatz. Als Videoschiedsrichter (VAR) sollen Dr. Felix Brych und Marcel Pelgrim für Ordnung sorgen.


Die RN-Vorschau aufs Spiel:

Video
RN-Vorschau: Der BVB steht mal wieder am Scheideweg


Welcher TV-Sender übertragt das Spiel?

Der Pay-TV-Sender DAZN übertägt das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Alex Schlüter moderiert und hat Ralph Gunesch als Experten an seiner Seite, die Partie kommentiert Marco Hagemann. Besonderheit: Reporter-Legende Werner Hansch wird in einer zweiten Tonauswahl gemeinsam mit Daniel Günther das Spiel kommentieren. Die Vorberichterstattung beginnt um 20.10 Uhr.


Wie sieht der Pflichtspiel-Trend der beiden Teams aus? (Sieg: S, Unentschieden: U, Niederlage: N)

Borussia Dortmund: S-S-S-N-N

Eintracht Frankfurt: S-S-U-S-S



Sonstige Infos und unsere Berichterstattung:

Zum Spiel erwartet Euch unser Live-Ticker (ab 20 Uhr). Direkt nach dem Abpfiff gibt‘s unsere Analyse und die Einzelkritik.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen