BVB-Unsicherheitsfaktor gegen den FC Bayern München: Felix Passlack (r.). © imago / Kirchner-Media
Borussia Dortmund

BVB-Einzelkritik: Passlack ist überfordert – Bellingham kämpft unwiderstehlich

Borussia Dortmund unterlaufen im Supercup gegen den FC Bayern München zu viele Fehler. Felix Passlack ist überfordert, Jude Bellingham kämpft unwiderstehlich. Die BVB-Einzelkritik.

Gregor Kobel: Wie selbstverständlich er die Aufgaben außerhalb des Strafraums sieht und erledigt, das tut der Statik im BVB-Spiel richtig gut. Mit dem Fuß abgeklärt. Bei den Gegentoren machtlos (41., 49.). Note: 2,5

Supercup: BVB – FC Bayern München 1:3 (0:1)

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.