BVB-Allrounder Guerreiro löst das EM-Ticket mit Portugal

Sieg in Luxemburg

Der Nächste, bitte: BVB-Allrounder Raphael Guerreiro fährt zur Europameisterschaft. Mit Portugal holte der 25-Jährige am Sonntag einen Arbeitssieg in Luxemburg.

Dortmund

, 17.11.2019, 17:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Allrounder Guerreiro löst das EM-Ticket mit Portugal

Fährt mit Portugal zur Europameisterschaft: BVB-Allrounder Raphael Guerreiro. © imago / HMB-Media

Der Titelverteidiger um Superstar Cristiano Ronaldo löste am Sonntag mit einem schwer erkämpften 2:0-Erfolg über Luxemburg als 17. Team das Ticket zur Europameisterschaft. Portugal beendete damit die Gruppenphase mit 17 Zählern auf Platz zwei hinter der Ukraine (20).

Guerreiro kommt als Linksverteidiger zum Einsatz

Nachdem Bruno Fernandes in der 39. Minute die Führung erzielt hatte, war es Ronaldo vorbehalten, mit seinem 99. Länderspieltor für die Entscheidung zu sorgen (86.). BVB-Allrounder kam als Linksverteidiger über die komplette Spielzeit zum Einsatz.

Die Serben, die auf ein Fußball-Wunder in Form eines Punktverlustes der Portugiesen gehofft hatten, um noch das EM-Ticket zu lösen, trennten sich von der Ukraine 2:2 (1:1) und rangieren in der Endabrechnung auf Platz drei der Gruppe B.

Mit dpa-Material

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund
Favre findet es „fantastisch“: Dem BVB-Trainer gelingt die Erneuerung von innen heraus
Hellweger Anzeiger Champions League
„Pure Freude“ bei BVB-Sportdirektor Zorc - Favre muss weiter am Defensivverhalten arbeiten