Bürki kehrt gegen Köln ins BVB-Tor zurück - Guerreiro nicht im Kader

Aufstellung

Mit Roman Bürki will der BVB in Köln den zweiten Sieg im zweiten Bundesliga-Spiel einfahren. Der Schweizer feiert sein Saisondebüt. Hier gibt‘s die Infos zur Dortmunder Aufstellung.

Köln

, 23.08.2019, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürki kehrt gegen Köln ins BVB-Tor zurück - Guerreiro nicht im Kader

Roman Bürki feiert in Köln sein Saisondebüt für den BVB. © imago

Es gibt nur eine Änderung im Vergleich zum Bundesliga-Auftakt gegen den FC Augsburg: Roman Bürki hat seine Verletzung (Risswunde am Schienbein) auskuriert und feiert im vierten BVB-Pflichtspiel der Saison 19/20 sein Debüt.

Ansonsten vertraut Trainer Lucien Favre auf die Spieler, die am vergangenen Samstag den 5:1-Sieg gegen den FCA einfuhren. Raphael Guerreiro, der nach seinem Muskelfaserriss erst am Dienstag ins Training zurückgekehrt ist, steht nicht im Kader.


So spielt der BVB: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz - Weigl, Witsel - Sancho, Reus, Hazard - Alcacer

Bank: Hitz - Zagadou, Hakimi, Delaney, Dahoud, Götze, Brandt, Schmelzer, Bruun Larsen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fakten zum Spiel

Warum Eintracht Frankfurt nur „eigentlich“ ein Lieblingsgegner des BVB ist

Meistgelesen