Brisanz ist beim ersten Kräftemessen zwischen BVB und FC Bayern garantiert

Supercup im Signal Iduna Park

Ein Klassiker im Supercup: Zum sechsten Mal seit 2012 treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern aufeinander. Brisanz ist beim Duell der Liga-Schwergewichte garantiert.

Dortmund

, 03.08.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brisanz ist beim ersten Kräftemessen zwischen BVB und FC Bayern garantiert

Zuletzt trafen BVB und FCB 2017 im Supercup aufeinander. Die Bayern siegten im Elfmeterschießen. © imago

Das sagt BVB-Trainer Lucien Favre:

Video
So bewertet Lucien Favre das BVB-Trainingslager


Das sagt Bayern-Coach Niko Kovac:


Was glauben Sie: Welches Team gewinnt den Supercup 2019?

Umfrage

Wer gewinnt am 3. August den Supercup?

1897 abgegebene Stimmen


Hier können Sie das Spiel im TV verfolgen:

Die Partie wird um 20.30 Uhr sowohl im Free- (ZDF) als auch im Pay-TV (DAZN, Eurosport) übertragen. Die Moderation im ZDF übernimmt Katrin Müller-Hohenstein gemeinsam mit Experte Oliver Kahn. Als Kommentar ist Bela Rethy im Einsatz.

Jetzt lesen

Die bisherigen Supercup-Duelle zwischen BVB und FCB:

2012: FC Bayern München - Borussia Dortmund 2:1

2013: Borussia Dortmund - FC Bayern München 4:2

2014: Borussia Dortmund - FC Bayern München 2:0

2016: Borussia Dortmund - FC Bayern München 0:2

2017: Borussia Dortmund - FC Bayern München 4:5 i.E.


So könnten sie spielen:

BVB: Hitz - Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Alcacer

FCB: Neuer - Kimmich, Süle, Boateng, Alaba - Thiago - Goretzka, Sanches - Müller, Coman - Lewandowski

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen