BVB-Stürmer Alcacer ist nicht zu stoppen - Enttäuschung für Delaney

EM-Qualifikation

Paco Alcacer ist auch bei der spanischen Nationalmannschaft nicht zu stoppen - der BVB-Torjäger trifft doppelt. Dänemark bleibt mit Thomas Delaney zwar ungeschlagen, spielt aber nur 0:0.

Dortmund

, 08.09.2019, 22:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim 4:0 gegen die Färöer wurde Alcacer zwar erst in der 61. Minuten eingewechselt, drehte aber in der Schlussphase richtig auf. Binnen 180 Sekunden traf der BVB-Stürmer doppelt (90., 90.+3). Auch beim 2:1-Sieg in Rumänien am Donnerstag hatte Alcacer eingenetzt. Spanien ist mit sechs Siegen aus sechs Spielen unangefochtener Spitzenreiter.

BVB-Stürmer Alcacer ist nicht zu stoppen - Enttäuschung für Delaney

Drittes Unentschieden für Thomas Delaney und die dänische Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation. © imago

Eine Enttäuschung musste hingegen Dortmunds Mittelfeldspieler Thomas Delaney (90 Minuten im Einsatz) mit der dänischen Nationalmannschaft hinnehmen. In Georgien reichte es nur zu einem 0:0. Es war bereits das dritte Unentschieden im fünften Spiel. Mit nun neun Punkten liegt Dänemark in der Tabelle auf Rang zwei, gefolgt von der Schweiz (acht Punkte aus vier Spielen).

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Champions League

Inter-Abwehrspieler Milan Skriniar: Mats Hummels ist die Sicherheit in Person