Akanji hat muskuläre Probleme auskuriert - Sancho trifft im BVB-Duell auf Paco Alcacer

Borussia Dortmund

Das Duell mit Axel Witsel verpasste Manuel Akanji am Freitag, doch am Wochenende reiste der BVB-Abwehrchef mit der Schweizer Nationalmannschaft nach Island. Ein anderes BVB-Duell steht bevor.

14.10.2018, 15:56 Uhr / Lesedauer: 2 min
Akanji hat muskuläre Probleme auskuriert - Sancho trifft im BVB-Duell auf Paco Alcacer

Manuel Akanji trifft mit der Schweiz am Montag auf Island. © imago

Nach der 1:2-Niederlage gegen Belgien bestreitet die Schweiz am Montag die zweite Nations-League-Partie dieser Länderspiel-Periode auf Island. Die Gastgeber sind nach zwei Partien noch ohne Punkt, Akanji, dessen Schonung wegen leichter muskulärer Probleme eine reine Vorsichtsmaßnahme war, soll mithelfen, dass das auch so bleibt.

Witsel, der mit Belgien die Gruppe 2 nach Romelu Lukakus Doppelpack gegen die Schweiz mit zwei Siegen anführt, trifft am Dienstag in einem Testspiel auf die Niederlande.

Wesentlich ernster wird es am Montag in einem weiteren Aufenandertreffen zweiter BVB-Spieler zugehen. Der frisch gebackene englische A-Nationalspieler Jadon Sancho, in der 78. Minute eingewechselt beim 0:0 in Rijeka gegen Kroatien, ist nach Sevilla weitergereist, wo die Engländer auf Paco Alcacer und Spanien treffen. Für die Engländer ist die dritte Partie der Gruppe A4 in der Nations League nach nur einem Punkt aus den bisherigen zwei Partien von großer Wichtigkeit.

Akanji hat muskuläre Probleme auskuriert - Sancho trifft im BVB-Duell auf Paco Alcacer

Der Moment des Länderspieldebüts von Jadon Sancho (M.) in Rijeka gegen Kroatien. © imago

Achraf Hakimi holte den Elfmeter heraus, der Marokko in der Qualifikation zum Afrika Cup das wichtige 1:0 gegen die Komoren bescherte. Am Dienstag kommt es auf der Insel Grande Comore im Stade Said Mohamed Cheikh zum Rückspiel. Besonderheit: Das nur 3000 Zuschauer fassende Stadion verfügt nur über einen Kunstrasen. Hakimi wird aufgrund der komplizierten Rückreise der Spieler, der als letzter der BVB-Nationalspieler nach Dortmund zurückkehren wird.

Erst am Mittwoch wird auch Thomas Delaney wieder zur Mannschaft stoßen. Der defensive Mittelfeldspieler spielte beim 0:0 der Dänen in Dublin gegen Irland 90 Minuten durch. In der Gruppe B4 der Nations League behaupteten die Dänen damit nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen Wales die Tabellenführung. Am Dienstag testet Dänemark daheim in Herning gegen Österreich.

Die Dortmunder U-Nationalspieler sind höchst unterschiedlich im Einsatz. Während Sergio Gomez mit der spanischen U19 schon zwei Spiele hinter sich hat und erst am Dienstag nach der Partie gegen die Schweiz zurück nach Dortmund reist, spielen Abdou Diallo, Alexander Isak und Dan-Axel Zagadou jeweils nur eine Partie am Montag und bzw. am Dienstag. Jacob Bruun Larsen trifft mit Dänemarks U21 am Dienstag noch auf die Faröer.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen