Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen: Abi-Zeugnisse am Drive-in

Schulabschluss

Den berühmten roten Teppich rollte die Willy-Brandt-Gesamtschule für 57 junge Frauen und Männer aus. Sie alle bekamen in diesem Jahr ihre Abiturzeugnisse – und das an einem Drive-in.

Bergkamen

, 25.06.2020, 18:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Video
Abiturzeugnisse Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen

Sie waren wohl Teil einer einmaligen Inszenierung: 57 Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule haben ihre Reifezeugnisse bei einer „Drive-in-Zeugnisverleihung“ überreicht bekommen.

Angesichts der Corona-Pandemie war Kreativität gefragt. Die Schule hatte trotz der besonderen Umstände ein Ziel: Die Zeugnisübergabe sollte in einem sicheren und würdigen Rahmen erfolgen – und sie sollte ein Alleinstellungsmerkmal haben.

Die Schülerinnen und Schüler bildeten zunächst vier Gruppen, gegliedert nach den jeweiligen Leistungskursen. Dann fuhren die Schüler in den Autos einzeln über den Schulhof der Gerhart-Hauptmann-Grundschule zum Haupteingang der Abteilungen 8 bis 10. Dort war der rote Teppich für sie ausgerollt, über den sie in den Eingangsbereich schritten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Abiturzeugnisse an der Gesamtschule Bergkamen

Den berühmten roten Teppich rollte die Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen am 25. Juli für 57 junge Frauen und Männer aus. Sie alle bekamen in diesem Jahr ihre Abiturzeugnisse – und das an einem Drive-in.
25.06.2020
/
Über den roten Teppich zur Zeugnisausgabe: Die Willy-Brandt-Gesamtschule hatte sich etwas einfallen lassen.© Marcel Drawe
Die Autos wurden in einem Corso in Richtung Gesamtschule geleitet.© Marcel Drawe
Zeugnisse und Rosen gab es für die Abiturienten der Willy-Brandt-Gesamtschule.© Marcel Drawe
Über einen roten Teppich schritten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule, ehe sie ihre Abiturzeugnisse und eine rote Rose in Empfang nahmen – hier aus den Händen der Beratungslehrer Michael Wengemann und Dr. Vera Niehus.© Marcel Drawe
Über einen roten Teppich schritten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule, ehe sie ihre Abiturzeugnisse und eine rote Rose in Empfang nahmen – hier aus den Händen der Beratungslehrer Michael Wengemann und Dr. Vera Niehus.© Marcel Drawe
Einige Lehrkräfte verabschiedeten sich winkend und applaudierend von ihren Schülerinnen und Schülern.© Marcel Drawe
Vor der Schule konnten die Abiturienten noch ein Erinnerungsfoto machen lassen.© Marcel Drawe
Für die Schülerinnen und Schüler war es ein besonderes Gefühl, über den roten Teppich zu schreiten. © Marcel Drawe

Die Beratungslehrer sowie die Leistungskurslehrer überreichten die Zeugnisse. Dazu gab es rockige Klänge und ein Video, in dem Lehrer dazu performten. Nach einem Erinnerungsfoto stiegen die Abiturienten dann wieder in ihre Autos und fuhren davon.

Möglich war diese besondere Zeugnisübergabe auch, weil sich Lehrkräfte und Oberstufenschüler als Einweiser zur Verfügung stellten.

Namen

Das sind die Abiturienten der Gesamtschule

Sümeyye Akdag, Ali Allouch, Reyhan Aras, Kaan Ayan, Erhan Baycan, Jessica Becker, Luca Blass, Emirhan Bodanci, Cengizhan Can, Beyzanur Ciplak, Phuong Anh Dang, Dilara Demiröz, Enrique Diaz Montes, Hanna Dunker, Hafize Duymus, Merry Elia, Celine Fischer, Laura Freitag, Jason Goyer, Dean Grahl, Hicran Gülten, Derman Günes, Merve Iskesen, Klaudia Jordanowska, Sandy Klußmann, Harun Kopar, Luke Kops, Nicola Krampe, Patricia Kühn, Philip Kuhn, Lars Langhans, Laura-Aurora Loth, Justin Luft, Maximilian Mecklenbrauck, Anthony Mertin, Marcel Miska, Robin Nolting, Tugsel Oruc, Oguz Özcan, Daria Pöpping, Dominik Prange, Tobias Robben, Maurice Pascal Römer, Sascha Rossel, Tim Rüger, Joelina Schlösser, Anna Schmidt, Lilli Spatzier, Lisa Marie Tschersich, Feyza Uslu, Celina Vierhaus, Vanessa Walter, Laura Welsch, Amira Wenzel, Berivan Yalcin, Aylin Nur Yildiz, Izem Yorulmaz.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sonderratssitzung im August
Für das neue Hallenbad in Bergkamen zeichnet sich im Stadtrat eine Mehrheit ab
Hellweger Anzeiger Coronavirus
„Teilweise steinzeitlich“: Welche Lehren der Kreis Unna aus der Corona-Pandemie zieht
Hellweger Anzeiger Sicherheit in Kamen/Bergkamen
Bodycams für den Ordnungsdienst: Sieht man die Körperkameras bald in Kamen oder Bergkamen?