Städtisches Gymnasium

Wieder kein Weihnachtskonzert des Bergkamener Bachkreises – aber es gibt eine Alternative

Wie im Vorjahr muss der Bachkreis des Gymnasiums seine Weihnachtskonzerte absagen. Aber die Ensembles wollen die geplanten Stücke dennoch spielen: Das Publikum kann sie dann im Internet sehen.
Beim Herbstkonzert konnte der Bachkreis noch vor Publikum auftreten. Beim Weihnachtskonzert ist das nicht möglich. © Stefan Milk

Auch in diesem Jahr wird es kein Weihnachtskonzert des Bachkreises des Gymnasiums geben. Zumindest keines, bei dem die jungen Musikerinnen und Musiker auf der Bühne vor Publikum spielen.

Das Gymnasium hat sich entschlossen, die für den 17. und 21. Dezember geplanten öffentlichen Konzerte abzusagen. Der Probenfleiß der Musikensembles wird aber nicht vergebens sein. Sie werden ihre geplanten Beiträge ohne Zuschauer spielen. Das Gymnasium wird sie aufnehmen und daraus einen Film gestalten. Der soll kurz vor Weihnachten auf der Homepage des Gymnasiums zu sehen sein.

Die Orchesterklassen 5c und 6a, das A- und B-Orchester des Bachkreises sowie der Oberstufenchor werden bei den Aufnahmen vor der weihnachtlichen Dekoration stehen, die die Fachschaft Kunst gestaltet hat.

Die Gymnasiasten haben bereits Erfahrung darin, wegen der Corona-Pandemie zu improvisieren. Im vergangenen Jahr mussten die Weihnachtskonzerte ebenfalls wegen hoher Infektionszahlen ausfallen. Auch eine ursprünglich geplante Konzertaufnahme auf Video war nicht möglich. Die Musikerinnen und Musiker zeichneten ihre jeweiligen Parts deshalb zu Hause auf, das Ganze wurde dann zu einem Online-Weihnachtskonzert zusammengeschnitten.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.