Wer einen Veranstaltungsort in Bergkamen sucht, findet ihn im Internet

dzNeue Datenbank

Vereine klagen, dass Räume für Veranstaltungen knapp werden in Bergkamen. Auch Privatleute finden oft keinen Saal für die Familienfeier. Eine neue Online-Datenbank soll Abhilfe schaffen.

Bergkamen

, 05.09.2019, 15:48 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Weddinghofer Gaststätte „Zum Schrägen Otto“ gibt es schon lange nicht mehr, das „Haus Heil“ in Oberaden hat in diesem Frühjahr geschlossen und das IG BCE-Vereinsheim steht auch nicht mehr zur Verfügung. Man könnte meinen, dass Bergkamen die Treffpunkte für Vereine und Orte für Familienfeiern ausgehen. „Dieser Eindruck täuscht“, meint Karsten Quabeck vom Stadtmarketing. Und er muss es wissen.

Wer einen Veranstaltungsort in Bergkamen sucht, findet ihn im Internet

Die Schützenheide bietet Raum für größere Veranstaltungen, © Jens Aschhoff


Übersicht über die Veranstaltungsräume

Gemeinsam mit Andreas Doert aus der IT-Abteilung hat er eine Datenbank entwickelt, die eine möglichst umfassende Übersicht über die Veranstaltungsräume in Bergkamen bietet. Und sie ist nicht für den internen Gebrauch gedacht: Sie steht unter www.bergkamen.de/raeume-suchen.html auf der städtischen Homepage und ist für jeden zugänglich. Das Angebot richtet sich an Vereine, aber auch an Bergkamener, die einen Ort für eine Familienfeier suchen. Und die Auswahl ist relativ groß.


70 Einträge in der Datenbank

Die Datenbank hat rund 70 Einträge, es gibt Veranstaltungsorte in allen Stadtteilen. Das Angebot reicht von vom kommerziellen „CK Eventcenter“, das Platz für bis zu 2400 Menschen bietet, bis zum Gruppenraum der evangelischen Thomaskirche in Overberge, in dem sich 24 Leute treffen können. Auch Gaststätten und Vereinsheime sind aufgeführt.

Wer einen Veranstaltungsort in Bergkamen sucht, findet ihn im Internet

Im großen Saal der Öko-Station ist nicht nur Platz für Künstler, sondern auch für Feiern. © Stefan Milk


Verschiedene Such-Kriterien

Wer einen Saal sucht, muss aber nicht alle Angebote durchschauen. Wie es sich für eine ordentliche Internet-Recherche gehört, lassen sich die Kriterien für die Suche einschränken. Nach Ort, nach der Personenzahl und auch nach dem Nutzungszweck: Die Auswahl reicht von „Private Feier/Vereinsfeier“ über „Schulung und Seminar“ bis zu „Soziale Gruppen“ und „Vortrag/Lesung“.

Wer einen Veranstaltungsort in Bergkamen sucht, findet ihn im Internet

Die Bayernalm des Bayernvereins ist einer jener Veranstaltungsorte, den viele Bergkamener gar nicht kennen. © Stefan Milk


Später soll es ein Kontaktformular geben

„Das müsste eigentlich alles abdecken“, meint Quabeck. In dem jeweiligen Datenbank-Eintrag findet sich eine Karte, die zeigt, wo der Veranstaltungsort liegt, Informationen über Möglichkeiten und Kosten und natürlich auch die Kontaktdaten des jeweiligen Betreibers. Hier sieht IT-Fachmann Doert noch Ausbau-Möglichkeiten. Denkbar wäre, die einzelnen Einträge mit einem Kontakformular zu versehen, sodass der Nutzer sich direkt an den Anbieter des jeweiligen Veranstaltungsraums wenden kann. Auch sonst ist die neue Datenbank noch nicht ganz vollständig.

Wer einen Veranstaltungsort in Bergkamen sucht, findet ihn im Internet

An der Bayern-Alm kann man auch draußen feiern. © Stefan Milk


Es fehlen noch einige Fotos

Eigentlich soll es zu jedem Angebot auch ein Foto geben, das einen Eindruck von der Örtlichkeit liefert. „Es haben aber noch nicht alle Betreiber eines geschickt“, sagt Quabeck. „Dabei haben wir sogar angeboten, dass wir es selbst machen.“ Zudem bemüht sich das Stadtmarketing bei seinem Angebot „Räume suchen“ zwar um Vollständigkeit, kann die allerdings naturgemäß nicht garantieren. Einige potenzielle Veranstaltungsorte werden jedoch nicht in der Datenbank auftauchen: Es gibt Vereine in Bergkamen, die ihre Räume ausschließlich den eigenen Mitglieder zur Verfügung stellen.

Datenbank soll auf aktuellem Stand bleiben

Quabeck und Doert haben sich vorgenommen, die Datenbank auf einem aktuellen Stand zu halten. Schließlich kommen unter Umständen auch Neueröffnungen dazu. Umgekehrt muss man nach den Erfahrungen der vergangenen Jahren auch damit rechnen, dass der eine oder andere Veranstaltungsort wegfällt, weil zum Beispiel eine Kneipe schließt. Auch darauf will der Datenbank-Betreiber reagieren, sagt Quabeck: „Wenn es solche Veränderungen gibt, dann kriegen wir das mit.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Das hat Folgen

Abkürzung Baustelle: Autofahrer ignorierten wohl die Sperrung der Bergkamener Straße

Hellweger Anzeiger Feuerwehreinsatz

Fehlalarm durch Rauchmelder: So vermeidet man, dass die Feuerwehr die Tür eintritt

Hellweger Anzeiger Heiraten in Bergkamen

Neue Homepage: Mit diesem Angebot macht ein Hof dem Rathaus und der Marina Konkurrenz

Hellweger Anzeiger Hochstraße

Ehemaliges Wichernhaus: In die „Wichernhöfe“ sollen 2020 die ersten Bewohner ziehen

Meistgelesen