Vergewaltigung in Oberaden: Mutmaßlicher Täter sagt kein Wort

Kriminalität

Eine Woche nach der Verhaftung eines mutmaßlichen Vergewaltigers im Bergkamener Ortsteil Oberaden laufen die Ermittlungen weiter. Der Verdächtige macht es der Polizei offenbar nicht leicht.

Bergkamen

, 26.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Vergewaltigung in Oberaden: Mutmaßlicher Täter sagt kein Wort

Der mutmaßliche Vergewaltiger, den die Polizei vor einer Woche auf offener Straße in Oberaden festgenommen hat, hüllt sich in Schweigen. © Jochen Tack / Polizei

Der 32-jährige Mann, den die Polizei am Freitag vor einer Woche auf offener Straße an der Ecke Alisostraße/Am Römerberg in Oberaden festgenommen hatte, habe sich immer noch nicht geäußert, teilte Polizeisprecher Thomas Röwekamp mit. Dem Mann wird vorgeworfen, am Abend des 13. Juli in der Nähe des Bahnübergangs an der Rotherbachstraße ein 15-jähriges Mädchen mit einer Pistole überfallen, vergewaltigt und schwer verletzt zu haben.

Wegen des großen öffentlichen Interesses an der Aufklärung der schrecklichen Tat fragte unsere Redaktion am Freitag nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen. Doch viel mehr als das ohnehin schon Bekannte war Sprecher Thomas Röwekamp nicht zu entlocken. Die kriminalpolizeiliche Aufarbeitung laufe noch, das Kommissariat in Kamen unter der Leitung des Ersten Kriminalhauptkommissars Stefan Krursel führt die Ermittlungen.

Die Kollegen in der eingesetzten Ermittlungskommission würden weiterhin sämtliche Spuren auswerten, darunter auch Hinweise von Zeugen.

Der 32-jährige Tatverdächtige sitzt derweil seit einer Woche in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. Die zuständige Staatsanwaltschaft Dortmund verwies auf Anfrage zurück an die Kreispolizei in Unna, die derzeit noch für die Pressearbeit zuständig sei.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sexualstraftat in Oberaden

Ein Fake-Foto behindert die Fahndung der Polizei nach dem echten Täter

Hellweger Anzeiger Sexualdelikt in Oberaden

Der Täter, der eine 15-Jährige überfallen hat, ist weiter auf der Flucht

Hellweger Anzeiger Sexualdelikt in Bergkamen

Brutaler Überfall auf eine 15-Jährige in Oberaden: Polizei ermittelt wegen Sexualdelikt

Hellweger Anzeiger Einbruchsserie in Schwerte

Fünf Einbrüche hintereinander: Floristin Ilona Schipplik bangt um ihr Geschäft

Meistgelesen