Unfall mit vier Verletzten

Zusammenstoß beim Abbiegen

Die Unachtsamkeit eines Autofahrers hat zu einem Unfall mit vier Verletzten geführt. Er hatte beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen.

Bergkamen

08.10.2018, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unfall mit vier Verletzten

Der Rettungsdienst musste nach dem Unfall auf der Lünener Straße vier verletzte Menschen ins Krankenhaus bringen.Archiv © picture alliance / dpa

Zu dem Unfall kam es bereits am Sonntag gegen 12.20 Uhr. Der Autofahrer, ein 45 Jahre alter Mann aus Magdeburg kam aus Richtung Goekenheide und fuhr auf der Lünener Straße in Richtung Goekenheide. An der Auffahrt zur A2 wollte er nach links auf die Autobahn abbiegen. Dabei übersah er offenbar das Fahrzeug eines 25 Jahre alten Bergkameners, der ihm entgegenkam. Die beiden Autos stießen zusammen. Bei dem Aufprall erlitten drei Mitfahrer des Magdeburgers, die auf der Rückbank saßen, zum Teil erhebliche Verletzungen. Es handelt sich um eine 39 Jahre alte Frau, einen elf Jahre alten Jungen und ein zehn Jahre altes Mädchen. Auch der 25-jährige Bergkamener wurde verletzt. Der Rettungsdienst brachte alle vier Verletzten zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Die 39-Jährige musste zur stationären Behandlung im Krankenhaus bleiben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 38 neue Häuser
Im Baugebiet Maiweg rollen bald die Bagger: Hier sollen in einem Jahr Menschen wohnen
Hellweger Anzeiger Kohlekraftwerk Heil
Bürgermeister: Kohle-Entschädigung muss Bergkamen zumindest indirekt zugute kommen
Hellweger Anzeiger mit Videos und Fotos
Er entschied sich für die Heimat: Rudi Hahn tanzte mit David Hasselhoff und Detlef D! Soest