Er war plötzlich da: Junger Mopedfahrer wird bei einem Unfall schwer verletzt

dzPolizei

Eine junge Bergkamenerin übersah am Dienstagabend offenbar einen jungen Mopedfahrer. Der 17-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Weddinghofen

, 30.10.2019, 10:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Für sie war er plötzlich da“, sagt Polizeisprecherin Vera Howanietz. Wie genau es zu dem Unfall am Dienstagabend in Bergkamen kam, weiß die Polizei noch nicht. „Der 17-Jährige konnte nicht weiter befragt werden“, sagt Howanietz. Denn der Jugendliche liegt im Krankenhaus.

Er war am Dienstagabend um 18.05 Uhr auf der Straße Am Hauptfriedhof unterwegs. Dort, wo die Straße auf die Goekenheide trifft passierte es dann: Laut Polizei wollte eine 22-jährige Bergkamenerin in die Straße Am Hauptfriedhof einbiegen. Sie war auf der Goekeheide aus Richtung Lünener Straße kommend unterwegs. Als sie nach links abbog, übersah sie den 17-Jährigen.

Der junge Mopedfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt etwa 8.000 Euro.

Warum die junge Frau den Mopedfahrer übersah, kann zurzeit noch nicht ermittelt werden. Sicher ist jedoch, dass es um die Uhrzeit schon dunkel gewesen ist. Möglicherweise hat die Frau das einsame Licht des Mopeds übersehen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ehedrama in Bergkamen

Kinder finden tote Mutter: Mann bringt seine Frau und dann sich selbst um

Hellweger Anzeiger Polizeikontrolle

127 statt 70 km/h: Polizei blitzt Raser auf dem Westenhellweg – jetzt ist der Lappen weg

Meistgelesen