Trommel-Workshop hat noch freie Plätze

Auf der Ökologiestation

Im Rahmen der Praxisreihe für Erwachsene in der Ökologiestation bietet das Umweltzentrum Westfalen während der Herbstferien einen Trommelkurs für Anfänger an.

Bergkamen

16.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Trommel-Workshop hat noch freie Plätze

Volker Hardebusch bringt den Teilnehmern an dem Workshop auf der Ökologiestation das Trommeln bei. © Roman Grzelak

Zur Zeit sind noch zwei Plätze frei. Anmeldungen zu diesem Kurs nimmt noch bis Donnerstag, 23. August, Dorothee Weber-Köhling unter Tel. (02389) 980913 oder umweltzentrum_westfalen@t-online.de entgegen. An insgesamt fünf Terminen werden die Schlagtechniken (Open/Bass/Slap) gespielt, wodurch sehr tiefe als auch sehr hohe Töne erzeugt werden können. Durch das Erlernen der Schlagtechniken und Rhythmen werden auf spielerischem Weg Koordination und Konzentration gefördert. Auf leichten Übungen aufbauend wird jeder in den lebendigen Rhythmus einer Gruppe eingebunden und kann improvisierend seinen Gefühlen Ausdruck verleihen. Dieser Praxis-Workshop findet an den Freitagen 7./14./21/28. September und 5. Oktober jeweils von 18.30 bis 20 Uhr in der Ökologiestation statt. Der Teilnehmerbeitrag für die Veranstaltungsreihe beträgt 50 Euro je Teilnehmer. Leiter des Workshops ist Volker Hardebusch.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jubiläum im „Mikado“

Warum die Stadt seit 25 Jahren keine eigenen Kindergärten mehr baut

Meistgelesen