Tankstellen-Glas hält Gulli-Deckel stand

Einbruchsversuch

Ein rabiates Trio hat in der Nacht zu Dienstag versucht, mit Hilfe von Gulli-Deckeln in eine Tankstelle an der Erich-Ollenhauer-Straße einzudringen. Erfolg hatte es allerdings nicht.

Bergkamen

23.10.2018, 11:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tankstellen-Glas hält Gulli-Deckel stand

Die Polizei fahndet nach einem Trio, das versucht hat, in eine Tankstelle einzubrechen. © dpa

Gegen 2.15 Uhr warfen die drei Männer mit Gulli-Deckeln auf die Scheibe der Tankstelle. Das Glas hielt dem Einbruchsversuch nicht nur stand, die Täter lösten auf diese Weise auch die Alarmanlage aus. Daher ergriffen sie die Flucht in Richtung Oberaden. Die Polizei beschreibt die Gesuchten folgendermaßen: Alle drei sind etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und haben eine schlanke, fast schmächtige Figur. Ein Täter trug eine dunkle Jogginghose, einen hellen Kapuzenpullover und hatte das Gesicht verdeckt. Ein weiterer Täter war mit heller Jeanshose, hellem Kapuzenpullover und Handschuhen bekleidet. Der dritte trug eine dunkle Jeanshose und einen hellen Kapuzenpullover. Hinweise nimmt die Polizei Bergkamen unter Tel. 02307/9217320 oder 9210 entgegen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Strukturhilfe für Kohleausstieg
Kreis-CDU fordert Geld für Bergkamen und die anderen Kraftwerkskommmunen
Hellweger Anzeiger Bahnüberführung Jahnstraße
Ende Januar ist der Weg nach Heil wieder frei – wenn es nicht zu kalt wird
Hellweger Anzeiger Digitalisierung
Die Grundschule in Rünthe hat schon das schnelle Internet – und weiß es zu nutzen
Hellweger Anzeiger Kabarett-Reihe
Bei der „Weihnachtsshow“ der „Springmäuse“ gestaltet das Publikum das Programm mit