Streit unter Jugendlichen eskaliert

Angeblicher Schuss mit Gaspistole

Ein Streit unter Jugendlichen am frühen Sonntagmorgen, 7. Oktober, ist eskaliert: Angeblich gab einer der Beteiligten im Rahmen der Auseinandersetzung einen Schuss aus einer Gaspistole ab.

Bergkamen

, 08.10.2018, 13:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Streit unter Jugendlichen eskaliert

Ein Streit unter Jugendlichen am Sonntagmorgen eskaliert, angeblich fällt ein Schuss aus einer Gaspistole. © dpa

Gegen 00.30 Uhr hielten sich mehrere Personen an einem Kiosk an der Landwehrstraße auf. Dabei gerieten einige der Jugendlichen in einen heftigen Streit, der in einer tätlichen Auseinandersetzung gipfelte. Unter anderem erhielt ein 18 Jahre alter Unnaer einen Schlag ins Gesicht. Im Laufe des Gerangels gab es einen Knall und ein 17-jähriger Bergkamener entdeckte eine Verletzung am Oberschenkel.

Ein Zeuge hatte gegenüber der Polizei angegeben, dass ein Jugendlicher angeblich mit einer Gaspistole hantiert hatte.

Die beiden Verletzten lehnten eine ärztliche Behandlung ab. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben dazu machen können.

Hinweise nimmt die Polizei in Bergkamen unter Tel. (02307)9217320 oder 9210 entgegen. brz

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußverkehrs-Check

Wird die Jahnstraße zur Flaniermeile? Das wünschen sich die Bergkamener Fußgänger

Hellweger Anzeiger Aktion für die Gelbe Tonne

Mülltrennung: Falsch entsorgte Videokassetten können die Sortieranlage lahmlegen

Hellweger Anzeiger Internationale Gartenausstellung

Was die Bergkamener bei der IGA 2027 auf der Halde und am Kanal erwartet

Meistgelesen