Spinne verursacht schweren Unfall in Bergkamen

Radler schwer verletzt

Eine Spinne ist der Auslöser für einen Unfall auf der Erich-Ollenhauer-Straße in Bergkamen. Dabei wurde ein Fahrradfahrer so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.

Bergkamen

, 18.10.2018, 15:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spinne verursacht schweren Unfall in Bergkamen

Die Erich-Ollenhauer-Straße war nach dem Unfall voll gesperrt. Der Fahrradfahrer wurde im Rettungswagen versorgt und dann in ein Krankenhaus eingeliefert. © Michael Dörlemann

Zu dem Unfall kam es an diesem Donnerstag gegen 9.25 Uhr auf der Erich-Ollenhauer-Straße zwischen der Grenze zu Oberaden und der Einmündung der Binsenheide. Ein 53 Jahre alter Bergkamener, der mit seinem Auto von Oberaden in Richtung Bergkamen-Mitte unterwegs war, wollte gerade einen Fahrradfahrer passieren, der auf dem Standstreifen fuhr.

Spinne an der Windschutzscheibe

Nach eigenen Angaben nahm er genau in diesem Moment eine Spinne wahr, die sich innen auf der Windschutzscheibe befand. Vor lauter Schreck habe er das Lenkrad verrissen, sagte der 53-Jährige aus. Deshalb erfasste er den Fahrradfahrer auf der Standspur, einen 64 Jahre alten Bergkamener, am Hinterrad. Der Radler stürzte und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Autofahrerin als Ersthelferin

Eine Autofahrerin, die zufällig vorbeigekommen war, versorgte den Verletzten als Ersthelferin, bis der Rettungswagen eintraf.

Die Erich-Ollenhauer-Straße war während der Unfallaufnahme für einige Zeit gesperrt. Es bildeten sich Rückstaus in beide Richtungen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Größter Weihnachtsmarkt
Vereinsprogramm und Kunsthandwerk - das macht den Oberadener Weihnachtsmarkt so besonders
Hellweger Anzeiger Ehemaliger Sakralbau
Die „unendliche Geschichte“ mit der Kapelle Heil geht langsam zu Ende