Sparkassen-Vorstand ist wieder komplett

dzNeues Vorstandsmitglied

Ab dem 1. Januar hat die Sparkasse Bergkamen-Bönen wieder einen kompletten Vorstand. Neues Mitglied des zweiköpfigen Vorstandes wird der 37 Jahre alte Jörg Jandzinsky.

Bergkamen

, 27.06.2019, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Vorstand der Sparkasse Bergkamen-Bönen ist ab dem kommenden Jahr wieder komplett. Der Verwaltungsrat der Sparkasse hat Jörg Jandzinsky zum neuen Mitglied des zweiköpfigen Vorstands berufen. Zuvor war Tobias Laaß, der bisher dieses Amt innehatte, zum 31. Dezember als neue Vorstandsvorsitzender berufen. Er ist Nachfolger von Beate Brumberg, die vor einigen Wochen den Rückzug aus dem Amt bekannt gegeben hatte. Die Verbandsversammlung der Sparkasse hat mittlerweile die Berufung von Jadzinsky bestätigt.

Das neue Vorstandsmitglied verfügt bereits über einige Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Positionen bei der Sparkasse. Der 37-Jährige begann seine Karriere bei der Sparkasse in Dortmund. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Prüfer beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe. Seit fast fünf Jahren ist er Leiter der Abteilung Gesamtbanksteuerung bei der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld.

Bürgermeister Roland Schäfer ist als Verwaltungsratsvorsitzender überzeugt, in dem Vater von zwei Söhnen das richtige Vorstandsmitglied gefunden zu haben. Er bringe die Stärken mit, die von der Sparkasse angesichts von Niedrigzins und aufsichtsrechtlichen Anforderungen notwendig sei.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bergkamener Straße/Nordring

Anwohner verärgert: Gelbe Mülltonnen bleiben wegen Straßen-Großbaustelle ungeleert

Hellweger Anzeiger Parkfriedhof Bergkamen

Wie ehemalige Langzeitarbeitslose auf einem Friedhof zu neuen Menschen werden

Hellweger Anzeiger Stadtmuseum

Ohne Handys und Tiefkühlpizza: Wie die Arbeit mit Holz Wertschätzung lehrt (+Video)

Meistgelesen