Die Leiterin des Städtischen Gymnasiums Bergkamen, Dr. Mirja Beutel. setzt beim Start ins neue Schuljahr in Sachen Corona. Und befindet sich dabei in Einklang mit den Vorgaben des Landes.
Die Leiterin des Städtischen Gymnasiums setzt beim Start ins neue Schuljahr in Sachen Corona. Und befindet sich dabei in Einklang mit den Vorgaben des Landes. © Stefan Milk
Pandemie und Schule

Schulstart mit Corona: Schulleiterin Mirja Beutel setzt auf Eigenverantwortung

Am ersten Schultag muss niemand eine Maske tragen. Die Leiterin des Gymnasiums, Dr. Mirja Beutel, findet das gut und ist überzeugt, dass die Schüler selbst wissen, wie sie sich vor Corona schützen.

Wenn die Schüler und Lehrer des Städtischen Gymnasiums am Mittwoch aus den Ferien zurückkommen, sollten sie eine Maske dabei haben. Zumindest empfiehlt das Schulleiterin Dr. Mirja Beutel, die sich dabei auf das Landesschulministerium beruft. Dessen Empfehlung, im Gebäudeinneren einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, gilt auch für andere Schulen.

Das Maskentragen ist freiwillig

Schüler dürfen Schnelltests mit nach Hause nehmen

Über den Autor
Redakteur
1967 in Ostwestfalen geboren und dort aufgewachsen. Nach Abstechern nach Schwaben, in den Harz und nach Sachsen im Ruhrgebiet gelandet. Erst Redakteur in Kamen, jetzt in Bergkamen. Fühlt sich in beiden Städten wohl.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.