Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schäfer gibt Entscheidung über erneute Kandidatur im Juli bekannt

dzBürgermeisterwahl 2020

In einem Monat wissen die Bergkamener, ob sich ihr Stadtoberhaupt 2020 erneut zur Wahl stellt. Roland Schäfer (SPD) will seine Entscheidung vor der Sommerpause bekannt geben.

12.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Ob Roland Schäfer (SPD) sich bei den Kommunalwahlen 2020 noch einmal um das Amt des Bürgermeisters bewirbt, ist bisher nur einem klar: ihm selbst. Er habe die Entscheidung bereits für sich getroffen, sagte er jetzt. Der Politik und der Öffentlichkeit will sie der 69-Jährige erst bekannt machen, wenn der Stadtrat zum letzten Mal vor der Sommerpause getagt hat.

Diese Sitzung ist am Donnerstag, 11. Juli. Wahrscheinlich am Freitag, 12. Juli, oder spätestens in der ersten Ferienwoche will Schäfer seine Entscheidung öffentlich mitteilen. Zuvor will er die Vorsitzenden der Ratsfraktionen informieren.

Bei der Entscheidung geht es darum, ob das dienstälteste Stadtoberhaupt im Kreis sich noch eine weitere Amtszeit zutraut. Schäfer ist seit 1999 hauptamtlicher Bürgermeister von Bergkamen. Damals wurde er vom Stadtrat gewählt. Danach setzte er sich drei Mal bei der Direktwahl durch. Nur bei ersten mal musste er in die Stichwahl, weil er die absolute Mehrheit der Stimmen knapp verfehlt hatte.

Schäfer hält den Zeitpunkt der Bekanntgabe für passend. Bis zu Kommunalwahl, die wahrscheinlich im September 2020 ist, ei noch mehr als ein Jahr Zeit. Schäfers jetzige Amtszeit endet erst am 31. Oktober 2020.

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger „Weekly Carouse“ feiert Geburtstag

Rockiges Konzert: Trotz Jugendtreff-Sterben bleibt das Yellowstone in Bergkamen angesagt