Das Provisorium an der A2-Auffahrt Richtung Hannover verschwindet. Die nach einem Unfall zerstörte Ampel wird im Laufe des Tages mit einem neuen Mast in Betrieb gehen. © Stephanie Tatenhorst
Lünener Straße

Provisorium an Bergkamener Autobahnauffahrt zur A2 verschwindet

Nichts hält so lange wie ein Provisorium, sagt so mancher Handwerker augenzwinkernd. Diesen Eindruck machte auch die Lösung mit der Ersatzampel auf der Lünener Straße an der A2. Bis jetzt.

Bei einem Unfall am 29. April dieses Jahres war ein Ampelmast an der Kreuzung auf der Lünener Straße mit der A2-Auffahrt Richtung Oberhausen so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass er nicht mehr in Betrieb gehen konnte. Ein Provisorium mit einer wesentlich tiefer liegenden Ampel am rechten Straßenrand ersetzte den defekten Ampelmast bislang.

Über den Autor
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest bei Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.