Orkantief Sabine: Bergkamen schließt am Montag alle Schulen

dzBetreuung öffnet

Der Unterricht an den Bergkamener Schulen fällt am Montag aus. Zu diesem Schritt entschließt sich die Stadtverwaltung am Samstag. Mit Blick auf das Orkantief Sabine fällt die Stadt eine klare Entscheidung.

Kamen

, 08.02.2020, 12:33 Uhr / Lesedauer: 2 min

Wegen der angekündigten Auswirkungen und möglichen Gefahren auf dem Schulweg, fällt der Unterricht in Bergkamen am Montag aus. Die Stadtverwaltung Bergkamen vermeldete am Samstag als eine der ersten Behörden, dass auf den Schulbesuch am Montag komplett verzichtet werden soll und nimmt den Eltern die Entscheidung ab. Für eine Betreuung für jene, die beispielsweise beruflich darauf angewiesen sind, ist an den Schulen an dem Tag dennoch gesorgt. An anderen Schulen im Kreisgebiet ist es den Eltern freigestellt, ob sie ihre Kinder zur Schule zu schicken.

Versorgung am Montag in Schulen dennoch geleistet

Die Bergkamener Stadtverwaltung hat seit Freitag Kontakt zu allen Bergkamener Schulen mit dem dringenden Hinweis aufgenommen, den Unterricht am kommenden Montag ausfallen zu lassen. „Mittlerweile haben alle Schulen signalisiert, den Unterrichtsbetrieb am Montag einzustellen“, meldete Sprecher Karsten Quabeck am Samstagmittag.

Eine Versorgung derjenigen Schüler, die am Montag trotz der deutlichen Hinweise zur Schule kommen, sei dennoch gewährleistet. Gleiches gelte für die Offenen Ganztagsschulen (OGS). Zur weiteren allgemeinen Info gab die Stadt den Link zu den Seiten des Ministeriums weiter.

Grundsätzliche Schulschließungen nicht überall

Auch an den anderen Schulen des Kreises gilt die Aussage, dass die Eltern selbst entscheiden können, ob sie ihre Kinder am Montag zur Schule schicken. Grundsätzliche Schulschließungen wie in Bergkamen sind bisher nicht überall vorgesehen.

Auf der Website in der Nachbarstadt Kamen heißt es am Gymnasium: „In solchen Fällen entscheiden die Erziehungsberechtigten, ob ihre Kinder die Schule besuchen oder zuhause verbleiben. Grundsätzlich findet der reguläre Unterricht am Städtischen Gymnasium Kamen statt. Sollte Ihr Kind nicht zur Schule kommen, benachrichtigen Sie bitte das Sekretariat.“

Jetzt lesen

Eltern können entscheiden, ob sie Kinder zur Schule schicken

Das Ministerium für Schule und Bildung hatte am Freitag sämtliche Schulen in NRW zuvor auf die bevorstehende Wetterlage aufmerksam gemacht.

In der Fridtjof-Nansen-Realschule in Kamen war zudem ein Elternbrief an die Schüler des fünften und sechsten Jahrgangs verteilt worden, der auf die Lage aufmerksam machte. „Oberste Priorität hat die Sicherheit und Unversehrtheit aller Schülerinnen und Schüler“, so Staatssekretär Mathias Richter am Freitag in Düsseldorf.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus rückt näher an den Kreis Unna: „Wird uns schneller ereilen, als uns lieb ist“
Hellweger Anzeiger Vorfall im Gericht
Angeklagt wegen Bedrohung – Aussage seiner Ehefrau rettet 58-Jährigen vor Strafe
Hellweger Anzeiger Ordnungsdienst
Städtische Ordnungshüter haben immer mehr zu tun, Verkehrssünder zu bändigen
Meistgelesen