Noch können sich Läufer für die Tour durchs Grüne anmelden

dzFirmenlauf 2019

Bisher haben sich noch nicht viele Läufer zum Bergkamener Firmenlauf angemeldet. Das wird nach den Sommerferien erfahrungsgemäß ganz anders.

Bergkamen

, 18.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Bisher haben sich zwar erst 14 Teams mit insgesamt 119 Läufern zum siebten Bergkamener Firmenlauf am Mittwoch, 4. September angemeldet. Claudia Dröge vom Born-Gesundheitsnetzwerk ist sich jedoch sicher, dass es auf der knapp sechs Kilometer langen Laufstrecke doch noch deutlich voller wird. Das Unternehmen ist Mitveranstalter und Mitorganisator des Firmenlaufs und hat die Erfahrung gemacht, dass sich viele Laufteams erst dann anmelden, wenn die Ferien vorbei sind, alle Kollegen aus dem Urlaub wieder da sind und die Teilnehmerliste danach komplett ist. „Nach den Sommerferien kommen sicherlich noch viele Anmeldungen“, sagt Dröge.

Wahrscheinlich 600 Läufer auf der Strecke

Die Veranstalter des Firmenlaufs – neben dem Pflegedienst auch die Sonnen-Apotheke und das Stadtmarketing – gehen davon aus, dass sich wieder mindestens 600 Läufer auf die Strecke begeben, die in Bergkamen vor allem durchs Grüne führt. In den vergangenen Jahren waren es immer um die 700 Läufer, die am Firmenlauf teilnahmen. Anlass zu Hoffnung gibt schon allein, dass sich Bayer noch nicht angemeldet hat. Bergkamens größter Arbeitgeber stellte in den vergangenen Jahren immer die größte Läufergruppe mit jeweils etwa 200 Mitarbeitern.

Bisher stellt noch die Freiwillige Feuerwehr die größte Läufergruppe mit 25 gemeldeten Teilnehmern, gefolgt von der Stadtverwaltung mit 22 Läuferinnen und Läufern.

Alle Gruppen können sich anmelden

Generell können sich nicht nur Firmen anmelden, wie es der Name des Firmenlaufs vermuten lässt, sondern auch alle anderen Gruppen – zum Beispiel Vereine, Nachbargemeinschaften oder Hobby-Laufgruppen.

Der Start zum Firmenlauf ist um 18.30 Uhr auf dem Zentrumsplatz geplant. Von dort geht es auf dem kürzesten Weg über die Gedächtnisstraße und die Schulstraße auf die Kuhbachtrasse in Richtung Oberaden. An der Realschule Oberaden ist der Wendepunkt. Von dort geht es am Parkfriedhof und am Jubiläumswald vorbei wieder auf die Trasse und zurück zum Zentrumsplatz.

Das Warm-Up-Programm beginnt bereits eine Stunde vor dem Start um 17.30 Uhr. Nach dem Lauf ist noch eine „After-Run-Party“ auf dem Zentrumsplatz geplant.

Die Startgebühr pro Teilnehmer beträgt sieben Euro. Darin sind die Teilnehmerurkunde und ein Erfrischungsgetränk enthalten.

Informationen zur Laufstrecke, einschließlich eines Plans der Strecke und die Online-Anmeldung gibt es unter www.firmenlauf-bergkamen.de.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sprachprojekt in der Grundschule

Warum auch deutsche Eltern am Rucksack-Projekt für den Spracherwerb teilnehmen

Meistgelesen