Neue Filiale der Bäckerei Malzers in Bergkamen: Es tut sich was

dzWerner Straße

Schon zu Beginn des Jahres hatte die Bäckerei-Kette Malzers angekündigt, eine Filiale in der früheren Sparkasse in Overberge zu eröffnen. Nun rücken tatsächlich bald die Bauarbeiter an.

Bergkamen

, 18.09.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Eröffnung der ersten Filiale der Bäckerei-Kette Malzers rückt offenbar näher: Am Mittwoch, 23. September, sollen die Umbauarbeiten in dem Gebäude an der Werner Straße beginnen. Das teilt die Sparkasse mit, die dort früher eine Zweigstelle hatte und heute noch Geldautomaten und SB-Terminals betreibt. Letztere stehen während der Umbauphase nicht zur Verfügung.

Laut Sparkasse wird der Umbau voraussichtlich etwa sechs Wochen dauern. Ob dann auch schon die Bäckerei öffnen wird, ist noch nicht klar: Eine entsprechende Anfrage unserer Redaktion konnte die Malzers-Zentrale in Gelsenkirchen am Donnerstag nicht beantworten.

Jetzt lesen

Bereits seit Jahresanfang kündigt ein Schild an der Werner Straße die geplante neue Bäckerei an. Eigentlich sollte sie schon im Sommer öffnen, den Termin konnte Malzers aber nicht halten. Den ursprünglichen Plänen zufolge will Malzers ein Bäckereicafé mit einer Fläche von rund 300 Quadratmetern bauen. Im Inneren soll es rund 90 Sitzplätze geben. Außerdem ist eine Außenterrasse mit etwa 50 Sitzplätzen vorgesehen.

Früheren Angaben zufolge sollen in der Filiale 18 Mitarbeiter tätig werden. Allerdings gab es während der Corona-Krise bei Malzers einen Einstellungsstopp.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger City in Bergkamen
Großer Edeka, Wohnungen und ein neues Ärztehaus als Ersatz für die Turmarkaden