Müllabfuhr schon am Samstag damit die Fahrer Ostern frei haben

dzKarwoche

Die Fahrer der Müllabfuhr EBB können sich freuen, dass sie zu Ostern vier Tage frei haben. Das bedeutet Vorarbeiten für sie und dass die Tonnen nicht an den gewohnten Tagen geleert werden.

Bergkamen

, 31.03.2020, 15:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bergkamener, die in den Abfuhrbezirken 1 und 2 und im Wertstofftonnen-Bezirk 6 wohnen, müssen in dieser Woche schon daran denken, ihre Tonnen nach draußen zu stellen. Normalerweise werden die Tonnen immer montags geleert. Diesmal müssen die Bürger sie schon am Samstag an die Straße stellen.

Der Grund dafür sind die bevorstehenden Osterfeiertage. Damit die EBB-Fahrer über Ostern komplett frei und Zeit für die Familie haben, müssen sie am Samstag vorarbeiten. Auch in der kommenden Woche verschiebt sich die Leerung der Restmülltonnen und der Wertstofftonnen jeweils um einen Tag nach vorn. Das führt dazu, dass die EBB-Fahrer am Gründonnerstag ihren letzten Arbeitstag haben und dann auch für sie die freien Osterfeiertage beginnen.

Jetzt lesen

Da auch der Ostermontag als Abfuhrtag ausfällt, verschiebt sich in der Woche nach Ostern die Abfuhr um jeweils einen Tag nach hinten. Die Leerung der Restmülltonne ist in der Woche ohnehin nicht geplant. Betroffen sind aber die Bio-, die Papier- und die Wertstofftonne. Damit alle geleert werden können, arbeitet die Müllabfuhr auch am Samstag.

Früher kam die Müllabfuhr am Ostersamstag. Die jetzige Regelung hat sich bewährt – auch weil die Fahrer in Nicht-Corona-Zeiten wegfahren können.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Investor wehrt sich
Turmarkaden-Nachfolger: Media Markt, Edeka und ein modernes Abholkonzept für Online-Käufer
Hellweger Anzeiger Schnelle Grünflächen-Pflege
Mit Video: Eingreifteam 1-2-3 Bergkamen erledigt Beschwerden sofort
Hellweger Anzeiger Ab 15. Juni
Täglicher Unterricht für Grundschüler: „Wir sitzen dann enger zusammen als in jedem Lokal“
Hellweger Anzeiger Picknick-Konzert im Römerpark
In Bergkamen gibt es trotz des Corona-Virus doch noch Open-Air-Kultur
Meistgelesen