Monika Wernau will SPD-Vorsitzende bleiben

Ortsverein Rünthe

Wenn nichts völlig Unvorhergesehenes passiert, wird Monika Wernau Vorsitzende der SPD in Rünthe bleiben. Jedenfalls kandidiert Wernau bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, erneut.

Rünthe

26.10.2018, 17:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Monika Wernau will SPD-Vorsitzende bleiben

Monika Wernau kandiert wieder als SPD-Vorsitzende in Rünthe. © Marcel Drawe

Jedenfalls kandidiert Wernau, die auch im Stadtrat sitzt und die ehrenamtliche Position der stellvertretenden Bürgermeisterin bekleidet, bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Oktober, erneut für den Vorsitz des Ortsvereins. Die Rünther Sozialdemokraten hatten Wernau 2016 zum ersten Mal zu ihrer Vorsitzenden gewählt. Gegenkandidaten wird es bei der Versammlung, die um 18 Uhr in der Mensa der Regenbogenschule beginnt, wohl nicht geben. Änderungen sind allerdings bei den stellvertretenden Vorsitzenden zu erwarten. Klaus Kuhlmann tritt nicht mehr für dieses Amt an. Thomas Semmelmann will hingegen wiedergewählt werden. Und mit Angelika Chur und Björn Sturm sollen die Ortsvereinsmitglieder zwei weitere Vize-Vorsitzende wählen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger AWo-Einrichtung
Neue Chance für Chancenlose – Jugendwerkstatt Lünen zieht nach Oberaden um
Hellweger Anzeiger Konzert zum Jahreswechsel
Das Silvesterkonzert ist etabliert – aber Karten gibt es noch viele
Hellweger Anzeiger Frauensalon
Die Wahrheit über Agatha Christie – eine Frau die sich scheiden ließ und vor Hawaii surfte
Meistgelesen