Mann mit Messer beraubt Supermarkt

Überfall

Ein Unbekannter hat am Montagabend einen Supermarkt an der Werner Straße überfallen. Der mit einem Messer bewaffnete Räuber entkam unerkannt.

Bergkamen

, 15.10.2019, 09:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mann mit Messer beraubt Supermarkt

Die Polizei fahndet nach einem Unebkannten, der am Montagabend einen Supermarkt an der werner Straße überfallen hat. © picture alliance / dpa

Der Unbekannte hatte den Supermarkt an der Werner Straße nach Einbruch der Dunkelheit gegen 19.40 Uhr betreten. Er zückte ein Messer, bedrohte eine Kassiererin und zwang sie, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben.

Die Beute war nicht hoch: Die Polizei spricht von einem dreistelligen Bargeldbetrag. Trotzdem dürfte den Täter eine lange Haftstrafe erwarten, wenn die Polizei ihn ermittelt. Unabhängig von der Höhe der Beute hat er einen Raub mit Waffengewalt begangen.

Von dem Unbekannten, der nach dem Überfall unerkannt entkam, liegt der Polizei eine relativ genaue Personenbeschreibung vor. Der unbekannte Täter soll etwa 1,75 Meter groß und zwischen 28 und 35 Jahren alt sein. Er wirkte sehr kantig und hat eine auffallend blasse Haut. Zeugen gehen davon aus, dass er deutscher Herkunft ist.

Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Pullover, eine schwarze Cap. Auf dem Pullover oder auf der Cap, die er trug, befand sich ein BVB-Emblem. Es könnte sich um Fankleidung handeln.

Die Polizei hofft, dass es Zeugen gibt, die Angaben zu dem Räuber machen können oder ihn sogar kennen. Hinweise nimmt die Polizei in Bergkamen unter Tel. (02307)921-7320 oder 9210 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 365-Euro-Ticket

Bus und Bahn für einen Euro am Tag: Billig allein reicht nicht für die Verkehrswende

Hellweger Anzeiger Städtepartnerschaften

Bei der Schulpartnerschaft mit Gennevilliers beweist die Gesamtschule einen langen Atem

Meistgelesen