Kürbis schnitzen im Museum

Vorbereitung auf Halloween

Zu Halloween gehört ein schaurig-schönes Kürbisgesicht. Den passenden Kurs im Kürbisschnitzen bietet das Bergkamener Stadtmuseum an.

Bergkamen

10.10.2018, 17:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kürbis schnitzen im Museum

Kinder können Kürbissen im Stadtmuseum ein gruseliges Gesicht geben.dpa © dpa-tmn

Einen Workshop im Kürbisschnitzen für Schulkinder im Alter von sechs bis elf Jahren bietet das Bergkamener Stadtmuseum am Samstag, 27. Oktober, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr an. Nach einer kurzen Einführung zu den Ursprüngen des bei Kindern und Erwachsenen beliebten Brauches „Halloween“ schnitzen die Teilnehmert gruselige oder auch lustige Gesichter in ihre Kürbisse. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Anschließend geht es auf einen Rundgang durch das schaurig schön geschmückte Museum. Auf die jungen Besucher wartet hier so manch eine gespenstische Überraschung. Begleitet wird die Aktion von erfahrenen Museumspädagoginnen. Die Teilnahmegebühr einschließlich Material beträgt neun Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen nimmt das Stadtmuseum Bergkamen unter Tel. (02306)3060210 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Strukturhilfe für Kohleausstieg
Kreis-CDU fordert Geld für Bergkamen und die anderen Kraftwerkskommmunen
Hellweger Anzeiger Bahnüberführung Jahnstraße
Ende Januar ist der Weg nach Heil wieder frei – wenn es nicht zu kalt wird
Hellweger Anzeiger Digitalisierung
Die Grundschule in Rünthe hat schon das schnelle Internet – und weiß es zu nutzen
Hellweger Anzeiger Kabarett-Reihe
Bei der „Weihnachtsshow“ der „Springmäuse“ gestaltet das Publikum das Programm mit
Meistgelesen