Keine Post in Overberge

dzProbleme bei Zustellung

Etliche Overberger, die rund um die Kamener Heide wohnen, haben in der vergangenen Woche keine Post bekommen. Der Zusteller war überfordert.

Bergkamen

, 20.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Vier Tage lang sei der Briefkasten in der vergangenen Woche leer geblieben, wundert sich ein Overberger – und das in der postintensiven Vorweihnachtszeit. Und genau das war das Problem, wie der Pressesprecher der Deutschen Post, Rainer Ernzer, auf Nachfrage zugab. „Wir hatten einen neuen Verteiler im Einsatz.“ Der sei mit seiner Aufgabe offenbar überfordert gewesen, sodass etliche Briefe und Pakete unzugestellt geblieben sind. Inzwischen sei das Problem aber erkannt, sagte Ernzer. Der Overberger bestätigte, das mittlerweile wieder Post im Kasten liege. Und auch der gewohnte Zusteller sei wieder im Einsatz. Und der habe berichtet, dass eine größere Zahl von Anwohnern sich über Probleme bei der Zustellung beschwert hätten.

Pressesprecher Ernzer betonte, dass es bisher keine Anzeichen dafür gebe, dass für den Stadtteil bestimmte Poststücke abhanden gekommen sei. Das was, was liegen geblieben ist, werde natürlich nachgeliefert. „Für können uns für dieses Versäumnis nur entschuldigen.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Freibad

Kampf für das Naturfreibad Heil: „Nach 109 Jahren kann doch nicht plötzlich Schluss sein.“

Meistgelesen