Auf dem Radweg der Landwehrstraße ist das Erdreich eingebrochen. In Rünthe gibt es Probleme mit der Wasserleitung. © Michael Neumann
Wasserleitungsschäden

In Overberge tut sich die Erde auf, in Rünthe fließt kein Wasser

Gelsenwasser hat gut zu tun an diesem Montag in Bergkamen. In der Landwehrstraße in Overberge bricht ein Stück des Radweges ein. Auch in Rünthe gibt es Probleme mit der Wasserleitung.

In Bergkamen haben sich am Montagnachmittag gleich zwei Löcher in der Erde aufgetan: In Overberge brach auf der Landwehrstraße der Radweg ein, als ein Bewohner des Hauses mit der Nummer 132 mit seinem Auto auf die Straße fahren wollte. Das Auto blieb stecken.

Über den Autor
Redakteur
1967 in Ostwestfalen geboren und dort aufgewachsen. Nach Abstechern nach Schwaben, in den Harz und nach Sachsen im Ruhrgebiet gelandet. Erst Redakteur in Kamen, jetzt in Bergkamen. Fühlt sich in beiden Städten wohl.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.