In den Ferien kommen die Bauarbeiter

Arbeiten an den Schulen

Die Stadt nutzt auch die Herbstferien für Bauarbeiten in ihren Schulen. Allerdings fallen sie in den zwei unterrichtsfreien Wochen nicht so umfangreich aus wie in den großen Ferien.

Bergkamen

19.10.2018, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
In den Ferien kommen die Bauarbeiter

Auch in den Herbstferien gibt es wieder Bauarbeiten an den Schulen.Archiv © Stefan Milk

In der Jahnschule in Oberaden lässt die Stadt in der kommenden Woche Malerarbieten in den Klassenräumen ausführen. In der Realschule Oberaden werden neue Netzwerkverkabelungen für die Verwaltung und das Lehrerzimmer verlegt, außerdem erneuern die Arbeiter einige Deckenplatten in den Klassenräumen.

Mitarbeiter des Baubetriebshofes werden an der Freiherr-von-Stein-Realschule einen abgesackten Fußweg anheben.

Am Städtischen Gymnasium wird die Sanierung der Sporthalle 1 fortgesetzt. Außerdem bekommt auch diese Schule eine neue Netzwerkverkabelung für die Verwaltung und für die Schulleitung.

Die Linien, die an der Overberger Grundschule gezogen werden, dienen hingegen als Markierung für das Handballfeld – sie werden dann leuchten. Die Grundschule an der Kamer Heide ist außerdem Schauplatz eines der größten Schulbauprojekte, das die Stadt unabhängig von den Ferien verfolgt. Dort entsteht ein Neubau für die Offene Ganztagsschule. Außerdem setzt die Stadt den Umbau des ehemaligen Lehrschwimmbeckens der Gesamtschule fort.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Konzert im Yellowstone

Kostenlos, laut, lang: Nachtfrequenz mit internationaler Musik und Videopremiere

Hellweger Anzeiger Fußverkehrs-Check

Zu Fuß durch Bergkamen: Diese zwei Straßen werden genau unter die Lupe genommen

Hellweger Anzeiger Töddinghauser Straße

„Vor Freude geweint“ – So ist die Stimmung in den nicht mehr geräumten Häusern

Hellweger Anzeiger Bürgerantrag

Stadt kann nicht sagen, wie viele Gutachten sie in Auftrag gegeben hat – und muss es nicht

Meistgelesen