Im Fitnesspark findet jeder Läufer und Walker eine passende Strecke

dzBreitensport

Wer laufen oder walken will, braucht eine geeignete Strecke und will seine Runden auch schon mal variieren. In Bergkamen ist das kein Problem. Denn seit zehn Jahren gibt es den Fitnesspark.

Bergkamen

, 22.02.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Mitglieder der Walking-Gruppe des TuS Weddinghofen lieben die Abwechslung. Und so sind sie bei ihren gemeinsamen Runden nicht nur in Weddinghofen unterwegs: „Wir gehen auch gerne in andere Stadtteile“, sagt die Gruppenleiterin Susanne Vestweber. Die Streckenauswahl ist kein Problem. Schließlich gibt es den Bergkamener Fitnesspark. Das ist kein Park im eigentlichen Sinne, sondern ein ausgeschildertes Streckennetz. Das hat der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) ins Leben gerufen, gemeinsam mit vier Bergkamener Sportvereinen: TuS Weddinghofen, TLV Rünthe, SuS Oberaden, TuRA Bergkamen.

Im Fitnesspark herrscht das ganze Jahr über Betriebe

Läufer und Walker sind wetterfeste Menschen, deshalb herrscht auf den Strecken in den vier Stadtteilen das ganze Jahr über sportlicher Betrieb, wie Vestweber aus eigener Anschauung berichtet.

Der Sportvereine und der FLVW haben den Fitnesspark Bergkamen im 2010 in der Marina eröffnet. Deshalb kehren sie zehn Jahre später zur Saisoneröffnung in den Rünther Hafen zurück.

Der Sportvereine und der FLVW haben den Fitnesspark im 2010 in der Marina eröffnet. Deshalb kehren sie zehn Jahre später zur Saisoneröffnung in den Rünther Hafen zurück. © Borys Sarad

Gleichwohl gibt es in jedem Frühling eine Saisoneröffnung. Die ist diesmal für Sonntag, 26. April, geplant und fällt etwas größer aus: Der Fitnesspark wird zehn Jahre alt. Deshalb treffen sich die Läufer und Walker, die in ihren jeweiligen Stadtteilen starten, in der Marina in Rünthe. „Dort haben wir den Fitnesspark 2010 eröffnet“, berichtet Heiko Rahn vom städtischen Sportamt.

In der Marina in Bergkamen-Rünthe können sich auch Nutzer des Wohnmobil-Stellplatzes auf die ausgeschilderten Strecken begeben.

In der Marina können sich auch Nutzer des Wohnmobil-Stellplatzes auf die ausgeschilderten Strecken begeben. © Stefan Milk

Die Marina ist auch ein gutes Beispiel dafür, dass der Fitnesspark nicht nur für die organisierten Vereinsläufer gedacht ist. Eines der Schilder, das den Läufern den Weg weist steh, nämlich im Bergkamener Hafen – und zwar direkt am Wohnmobilstellplatz. Von dort können Wohnmobilisten, die gerne joggen, eine Runde durch das Beverseegebiet drehen. Dank der Beschilderung besteht keine Gefahr, dass sie sich verlaufen.

Jetzt lesen

Der Fitnesspark ist auch für Anfänger geeignet

Auch für Laufanfänger ist der Fitnesspark ein idealer Einstieg, meint Heinrich Niemietz, der lange den Lauftreff des SuS Oberaden geleitet hat. Der Club bietet regelmäßig Anfängerkurse an. Aber auch Individualisten können sich auf den insgesamt 20 Strecken im Stadtgebiet mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden langsam, aber sicher steigern. In Weddinghofen können sie zum Beispiel von der Pfalzschule an der Pfalzstraße auf 5, 8, 10 oder 12 Kilometer lange Runden gehen. In Rünthe ist der Startpunkt die Turnhalle an der Overberger Straße, das Sportheim am Römerbergstation und in Overberge an der Sporthalle an der Hansastraße.

Die Beschilderung des Fitness-Parks Bergkamen wird regelmäßig überprüft.

Die Beschilderung des Fitness-Parks wird regelmäßig überprüft. © privat

Allzu viel Arbeit macht der Fitnesspark nicht mehr, nachdem der FLVW und die Vereine vor zehn Jahren die Strecken ausgewählt, ausgemessen und die Schilder aufgestellt haben. Gleichwohl muss natürlich auch jemand ein Auge darauf haben, dass sich die Hinweistafeln in einem guten und leserlichen Zustand befinden. „Darauf achten die Übungsleiter aus den einzelnen Vereinen“, sagt Rahn. Susanne Vestweber vom TuS Weddinghofen bestätigt das.

Fitnesspark

Sternlauf zur Marina

  • Die Saisoneröffnung 2020 des Fitnesspark beginnt am Sonntag, 26. April, um 11 Uhr in der Marina in Rünthe. Die beteiligten Vereine starten zu einem Sternlauf zum Hafen.TLV Rünthe: Tunrhalle Overberger Straße 62, 10 Uhr: Laufen und Walking
  • TuS Weddinghofen: Pfalzschule, Pfalzstraße 94: 9.30 Uhr (Nordic Walking)
  • SuS Oberaden: Römbergstadion, Preinstraße 14, 10 Uhr; Laufen und Walking
  • TuRa Bergkamen: Schulhof Gerhart-Hauptmann-Schule, Am Friedrichsberg 33, 9 Uhr: Walking, 10 Uhr. Laufen

Die Fitnesspark-Karten haben sich nicht bewährt

Und so sind die Bergkamener Läufer und Walker auch nach zehn Jahren noch zufrieden mit dem Fitnesspark. Wobei der nicht alle Erwartungen erfüllt hat. „Ursprünglich war er als Modell-Projekt geplant“, sagt Rahn. Seines Wissens ist Bergkamen aber bisher die einzige Stadt, die über so ein Streckennetz verfügt. Ursprünglich wollten der FLVW und das Sportamt auch eine Kassette mit Karten verkaufen, auf denen die Strecken verzeichnet sind. Allerdings fanden sich dafür kaum Abnehmer, sagt Rahn: „Wahrscheinlich ist es einfach zu unbequem, mit einer Karte in der Hand zu laufen.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt