Frauen-Freundschaft für ein lebendiges Leben

Frauensalon im Martin-Luther-Haus

Frauenfreundschaften sind Beziehungen für ein lebendiges Leben: So steht es auf der Einladung zum Frauensalon, zu dem die Kirchengemeinden am 26. September, ins Martin-Luther-Haus einladen.

Bergkamen

22.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Frauen-Freundschaft für ein lebendiges Leben

Der Frauensalon der Martin_Luther-Gemeinde öffnet wieder: Nach Lachyoga und ernsteren Botschaften sind im kommenden Monat Frauenfreundschaften beherrschendes Thema im Frauensalon. Archiv © Stefan Milk

Denn fast jede Frau hat eine Freundin, viele kennen ihre Freundin oder Freundinnen schon aus Kindergartenzeiten oder aus der Schule. Vom ersten Austausch über Barbie-Puppen, Rockbands und Bücher bis zum ersten Freund, es gibt Freundschaften, die halten ein Leben lang. Freundinnen machen das Leben bunter und lebendiger, das ist unter anderem Thema des Frauensalons. Und vor allem: Freundinnen sind wichtig. Warum, darüber können sich die Besucherinnen des Frauensalons austauschen.

Wichtig für das Leben

Was an Frauenfreundschaften so wertvoll ist, welche Inhalte Frauenfreundschaften haben, warum sie wichtig für das persönliche Leben und die Entwicklung sind und welche Grundlage für eine lebendige Beziehung nötig ist, sind einige Fragen, denen die Besucherinnen des Frauensalons gemeinsam auf den Grund gehen werden.

In entspannter Atmosphäre, mit vielen Informationen zum Thema Kreativität, Musik, Meditationen, Körperwahrnehmungsübungen und dem Austausch untereinander, führt Regina Voß, Integraler Coach aus Menden, in dieses Thema ein. Dabei möchte Regina Voß den Frauen zu einem tieferen Verständnis und einem „Mehr“ an Bewusstsein für Frauenfreundschaften verhelfen. Ein weiteres Anliegen der Expertin: Sie möchte Ansätze den Besucherinnen vermitteln, wie Frauen zu einer höheren Selbstwahrnehmung und einem größeren Selbstwertgefühl gelangen.

Frauenfreundschaften“ sind Thema des neuen Frauensalons am Mittwoch, 26. September. Treffpunkt ist von 19.30 bis 21.30 Uhr das Gemeindehaus in Weddinghofen an der Goekenheide. Der Eintritt beträgt fünf Euro pro Person. Karten gibt es im Vorverkauf in den Gemeindebüros der evangelischen Kirchengemeinden in Bergkamen.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Spielplatzfest in Bergkamen

Letztes Spielplatzfest in diesem Jahr: Für eine Sache standen die Kinder sogar Schlange

Hellweger Anzeiger Mit Anleitung

Ansteckendes Stein-Fieber: „Pottsteine“ gibt es jetzt endlich auch in Bergkamen und Kamen

Hellweger Anzeiger Haushaltsplanung

Der Kämmerer will den nächsten Doppelhaushalt ohne Steuererhöhungen stemmen

Meistgelesen