Ferienaktion endet mit Kinder-Friedensfest

dzFriedenskirchengemeinde

Die Ferienaktion der Friedenskirchengemeinde mit Spielen, Ausflügen in Parks und in den Zoo endet am Freitag mit einem Friedensfest.

Bergkamen

, 20.08.2018 / Lesedauer: 3 min

Das gab es so noch nie, aber dem Team der evangelischen Gemeinde mit Ingo Rademacher, Lea Blaschke, Sandra Walkenhaus und Pfarrerin Ursula Goldmann ist es gerade ein besonderes Anliegen: „Es ist uns wichtig, dass alle, die bei uns ein und ausgehen, gemeinsam feiern, reden und miteinander auskommen,“ sagt Ingo Rademacher.

Treffpunkt Wasserpark

Ganz gleich, zu welcher Kultur jemand gehört oder aus welchem Land die Gäste kommen. Das Miteinander bestimmt den Alltag in der Friedenskirchengemeinde. Trotzdem möchten die Verantwortlichen mit dem Friedensfest ein Zeichen setzen.

Treffpunkt ist am Freitag, 14. August, von 15 bis 18 Uhr der Wasserpark. Es warten Hüpfburg, Musik, Stockbrot backen, ein Luftballon-Wettbewerb, Kuchen und Grillwürstchen. Außerdem stellen verschiedene Einrichtungen, die in der Stadt Kinder- und Jugendarbeit betreiben, zu Gesprächen ein und informieren über ihre Arbeit.

Die erste Idee: „Jede Familie aus dem Umkreis kommt vorbei, bringt etwas zu essen mit und wir feiern den Frieden“, sagt Rademacher. Nach und nach entwickelten die Mitarbeiter der Friedenskirchengemeinde das endgültige Konzept. Und hoffen nun, dass das „große Kinder-Friedensfest“ möglichst viele Bergkamener gemeinsam feiern werden. „Ein Fest, das geprägt ist von Freundschaft und Gesprächen“, hofft Rademacher. Und für die Besucher kostenlos.

Kostenlose Ferienaktion

Kostenlos ist auch die Ferienaktion, die am Montag die Kinder aus der Umgebung zum Platz hinter der Kirche lockt: Bevor es in den kommenden Tagen Richtung Zoo, Park und Freilichtbühne geht, steht am ersten Tag der Ferienaktion der Friedenskirche Toben und Spielen auf dem Programm. Dazu laden eine Hüpfburg und eine Torwand ein, die Mädchen und Jungen können Enten angeln, sich schminken lassen oder Bilder aus Mais basteln.

Am diesem Dienstag steht dann der erste Ausflug an, die Kinder fahren in den Potts Park.

Noch freie Plätze

Einen Tag später können Ausflügler die Abenteuer von Peter Pan in Form eines Musicals auf der Bühne in Tecklenburg miterleben, am Donnerstag, 23. August, fährt ein Bus zum Aqua-Zoo nach Düsseldorf.

„Hier sind noch einige Plätze unbesetzt und wir freuen uns über weitere Mitreisende“, teilt Ingo Rademacher mit. Der Bus fährt am Donnerstagmorgen um 9.30 Uhr von der Friedenskirche Richtung Düsseldorf, die Ausflügler werden gegen 16.30 Uhr wieder zurück sein. Mitfahren können Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren. Der Zootrip kostet pro Teilnehmer Person zehn Euro.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Spielplatzfest in Bergkamen

Letztes Spielplatzfest in diesem Jahr: Für eine Sache standen die Kinder sogar Schlange

Hellweger Anzeiger Mit Anleitung

Ansteckendes Stein-Fieber: „Pottsteine“ gibt es jetzt endlich auch in Bergkamen und Kamen

Hellweger Anzeiger Haushaltsplanung

Der Kämmerer will den nächsten Doppelhaushalt ohne Steuererhöhungen stemmen