Falsch eingeordnet - Unfall mit vier Verletzten auf der Industriestraße

Verkehrsunfall

Vier Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Feitagabend auf der Industriestraße. Zu dem Unfall kam es, weil ein Autofahrer sich verfahren hatte.

Bergkamen

, 04.01.2020, 10:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Falsch eingeordnet - Unfall mit vier Verletzten auf der Industriestraße

Auf der Industriestraße kam es am Freitagabend zu einem Unfall mit vier Verletzten, als ein Autofahrer, der sich verfahren hatte, plötzlich die Spur wechselte (Symbolbild). © dpa

Zu dem Unfall kam es, als ein 35 Jahre alter Autofahrer aus Moers mit seinem Renault am Freitag um 20.10 Uhr auf der Industriestraße in Richtung Bergkamen-Mitte unterwegs war. Er ordnete sich an einer Zufahrt auf dem Linksabbiegerstreifen ein. Dann stellte er fest, das er falsch gefahren war.

Der 35-Jährige wollte seinen Fehler korrigieren und lenkte den Renault wieder zurück auf die Geradeaus-Spur. Bei diesem Manöver hatte er aber nicht aufgepasst. Er hatte nicht gesehen, dass ein 36 Jahre alter Bergkamener mit seinem Skoda dabei war, auf der Geradeausspur an ihm vorbeizufahren. Die Front des Skoda rammte die rechte Fahrzeugseite des Renault.

Bei dem Unfall zogen sich insgesamt vier Menschen leichte Verletzungen zu. Es handelt sich um den 36 Jahre alten Skoda-Fahrer und um seinen 42 Jahre alten Beifahrer. Außerdem erlitten eine 21-Jährige aus Moers und eine Achtjährige aus Halver Verletzungen, die sich beide in dem Renault befanden. Der Renault-Fahrer blieb offenbar unverletzt.

Alle vier wurden mit Krankenwagen in verschiedene Krankenhäuser in der Umgebung gebracht. Es entstand Sachschaden von mindestens 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Massenschlägerei
Schläger greifen Polizeibeamte an, die Auseinandersetzung bei McDonalds beenden wollen
Hellweger Anzeiger Feuerwehreinsatz
Erst ist Öl im Wasser der Marina, dann geht auch noch das Feuerwehr-Boot kaputt
Meistgelesen